Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fehlerwert #Name

Betrifft: Fehlerwert #Name von: Heinrich
Geschrieben am: 13.08.2004 10:51:12

Guten morgen liebe Excel-Spezialisten

Arbeite mit Excel 2003
Aufgrund eine falschen Eingabe (z.B. =d) wird die komplette Tabelle (6 Seiten) mit dem Fehlerwert #Name ausgefüllt.
Gehe ich im Menü auf Pfeil"Rückgängig" bzw. lösche ich den Inhalt der Zelle (hier also Eingabe =d) verschwindet die Angabe #Name nur in einem Teil der Tabelle. In dem anderen Teil bleibt dieser Hinweis jedoch weiter stehen, sodaß
ich jedesmal die Tabelle neu aufrufen muß .
Das Phänomen ist also, daß Excel weiterhin einen Fehlerwert auswirft obwohl der Inhalt der Zelle, die den Fehlerwert verursacht hat, gelöscht wurde.
2. Frage:
Wie kann man verhindern das aufgrund falscher Eingabe in eine Zelle ein Fehlerwert angezeigt wird.


Danke im Voraus

Heinrich

  


Betrifft: AW: Fehlerwert #Name von: Russi
Geschrieben am: 13.08.2004 11:03:44

Hallo Heinrich!

Seltsames Phänomen. Hast Du mal versucht, per F9 eine Neuberechnung zu erzwingen?

Fehlerwerte lassen sich meines Wissens nicht generell ausblenden. Du könntest nur Deine Formeln umstellen. Per ISTFEHLER kannst du Abfragen, ob ein Fehler besteht. Eingebaut in eine Wenn-Formel könntest Du entsprechend auf Fehler reagieren.

Viele Grüße
Russi
www.Russi.de.tt


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehlerwert #Name"