Datei zu groß????

Bild

Betrifft: Datei zu groß???? von: Sonnenpeter
Geschrieben am: 10.02.2005 19:30:35

Hallo zusammen,

habe mal wieder eine Excelanwendug gebastelt.
Zielsetzung war gabz ohne Makros auszukommen.
Dabei habe ich einiges mit Namen und bedingten Formatierungen gemacht.
Am Ende ist mir die Datei (750 KB) jedoch mehrmals abgeschmiert.
Habe dann neu aufgebaut, die Datei hat jetzt nur mit Formeln ohne Farbe und bedingte Formatierungen 150 KB. (Tabellenanzahl etc. ist exakt die gleiche)

Fragen;

1:)Brauchen Farbgebung (maximal pro Tabelle 150 Zellen grau mit blauen Rahmen etc. also nichts besonderes) und bedingte Formatierungen (nur 4 Spalten mit 20 Zeilen und 3 Varianten / wenn 1 dann grün / wenn 2 dann orange / wenn 3 rot )600 KB??

2:) Weiterhin hat sich noch umbenennungen Test1, Test 2 etc, öfters das Überwachungsfenster gemeldet. Baut Excel mit dem Überwachungsfenster eigene Verknüpfungen auf die entsprechend Speicher benötigen??

3:) Gibt es möglichkeiten das Überwachungsfenster auszuschalten??

Gruß / Sonnenpeter

Bild


Betrifft: AW: Datei zu groß???? von: r.sch.
Geschrieben am: 10.02.2005 20:22:47

Hej Sonnenpeter,

zu 1. Teste mal mit ctrl+ende, wo das tatsächliche Ende deiner Tabelle ist. Falls nicht mit 'deiner letzten Zelle' übereinstimmend, einfach alle Zeilen/Spalten rechts/unterhalb löschen und speichern.

Gruß aus 'm Vorharz
Reinhard


Bild


Betrifft: AW: Datei zu groß???? von: Richard
Geschrieben am: 10.02.2005 20:50:12

Moin,
mein Tipp zu instabil gewordenen Tabellen: Im txt-Format exportieren, anschließend wieder als txt-Format importieren (quasi bereinigen) und nur die tatsächlich benötigten Formate wieder einspielen.
Hat mir schon große Tabellen mit aufwendigen Formatierungen gerettet.
Gruß Richard


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bezug Spalte:Zeile umdrehen bei Formel kopieren"