Diagrammquelle ändern

Bild

Betrifft: Diagrammquelle ändern von: Frank
Geschrieben am: 15.02.2005 11:59:50

Hallo Leute,

hab ein Diagramm(Säule mit 4 Serien), das die Werte aus einer Tabelle bezieht.

Kann man, ähnlich wie bei "Kopieren, Inhalte einfügen, Werte" das Diagramm
unabhängig von den Daten in der Tabelle machen?

Es soll aber kein Bitmap darus werden, da die Daten ggf. wieder geändert werden müssen.

Grüße Frank

Bild


Betrifft: AW: Diagrammquelle ändern von: Dr.
Geschrieben am: 15.02.2005 12:37:25

Taste STRG gedrückt halten, dann kannst Du eine Dublette ziehen. Anschliessend noch die neuen Quelldaten definieren.


Bild


Betrifft: AW: Diagrammquelle ändern von: Frank
Geschrieben am: 15.02.2005 13:08:10

Hallo Dr.,

ich möchte keine Dublette, ich möchte, dass das Diagramm von den Daten in der Tabelle
unabhängig ist und dennoch die Werte anzeigt.

Gruß Frank


Bild


Betrifft: AW: Diagrammquelle ändern von: K.Rola
Geschrieben am: 15.02.2005 13:24:39

Hallo,

wenn die Daten nicht allzu umfangreich sind, kann man die Zellwerte mit VBA in Arrays
schreiben, die dann "innerhalb" des Diagramms gespeichert werden.
Die Anzahl der Zeichen in den Arrays ist allerdings auf 250 Zeichen begrenzt.
Am besten, du lädst mal ein Beispiel hoch, dann kann ich mal testen, ob das bei
den daten möglich ist.

Gruß K.Rola


Bild


Betrifft: AW: Diagrammquelle ändern von: th.heinrich
Geschrieben am: 15.02.2005 13:55:27

hallo Frank,

leg Dir das Bild ueber das eigentliche Diagramm, bei aenderungen einfach Bild loeschen.

gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: Diagrammquelle ändern von: T.Hen
Geschrieben am: 15.02.2005 16:17:41

leg Dir das Bild ueber dein kopf und wird gut


Bild


Betrifft: Das geht so... von: RR
Geschrieben am: 15.02.2005 14:29:10

...du musst nur den Code entsprechend deinen Anforderungen anpassen.

https://www.herber.de/bbs/user/18124.xls

Gruß
RR


Bild


Betrifft: AW: Das geht so... von: T.Hen
Geschrieben am: 15.02.2005 18:15:33

Wird mir schlecht, seh ich ein activate!


Bild


Betrifft: @ T.Hen von: Hübi
Geschrieben am: 15.02.2005 19:11:20

Hi T.Hen,

da ich auch gerade am leichten VBA-lernen bin, wäre ich an deiner Lösung ohne Activate interessiert - will ja nicht von Anfanf an schon gravierende Fehler machen.
Ich finde die Lösung von RR schon interessant - und sie funktioniert ;-)

Gruß Hübi


Bild


Betrifft: AW: @ T.Hen von: T.Hen
Geschrieben am: 15.02.2005 22:19:53

Hi Hübi,

du kannst doch schon so gut mit Formeln, warum nun auch noch VBA?

Einfach eine Objektvariable für das Diagramm verwenden, dann gehts
ohne activate. Außerdem ist der Code viel zu umständlich.

T.Hen


Bild


Betrifft: AW: @ T.Hen von: Hübi
Geschrieben am: 15.02.2005 23:21:27

Hi T. Hen,

nicht alles lässt sich mit Formeln lösen. Manche Sachen gehen halt nur mit VBA (siehe diesen Thread).
Mein VBA-Verständnis ist so, dass ich Codes verstehe, sie selbst aber noch nicht freihändig nachbauen kann. Darum freue ich mich immer über elegante Lösungen und weiß auch, dass es DIE LÖSUNG nie geben wird.
Darum auch meine Bitte, deine Lösung mal betrachten zu können.

Gruß Hübi


Bild


Betrifft: @ T.Hen von: more then 10 hours later
Geschrieben am: 16.02.2005 08:10:11

...anscheinend willst du uns dumm sterben lassen...oder brauchst du etwa so lange, um dieses wirklich simple Problem in einen noch simpleren Code zu packen. Leider reicht meine beschränkte Vorstellungskraft nicht aus, um mir aus deinen hochqualifizierten Kommentaren eine eigene Lösung zu generieren.

Einer der Unwürdigen


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "von Excel Bookmark in word ansprechen"