beschreibung bei eigener function

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: beschreibung bei eigener function
von: woro
Geschrieben am: 21.02.2005 22:13:22
ola,
wenn ich eine function schreibe werden ja variablen übergeben, über den formeleditor im excel werden die namen der variablen angezeigt. wie kann ich jetzt eine beschreibung hinzufügen
danke im voraus
woro

Bild

Betrifft: AW: beschreibung bei eigener function
von: Xelleron (Dennis)
Geschrieben am: 21.02.2005 22:26:17
Du meinst, was die einzelne Funktion bewirkt?
Dann einfach ein " ' " vor den Text schreiben (wird dann grün).
Bsp.

Private Sub CommandButton1_Click()
Unload Me 'Schließt die Userform
End Sub

Gruß Dennis
Bild

Betrifft: AW: beschreibung bei eigener function
von: Ulf
Geschrieben am: 21.02.2005 22:33:08
Eine allgemeine Beschreibung kannst du eingeben, indem du deine Funktion im Objektkatalog
suchst, rechte Maustaste, Eigenschaften und dort was eingibst.
Ulf
Bild

Betrifft: AW: beschreibung bei eigener function
von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 21.02.2005 22:40:13
Hallo Woro!?
Guckst du mal hier (Funcustomize)
http://longre.free.fr/english/

Gruß Sepp
P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!
Bild

Betrifft: gleich runtergeladen das Teil, danke :-) o.w.T.
von: Reinhard
Geschrieben am: 21.02.2005 23:08:44

Bild

Betrifft: AW: beschreibung bei eigener function
von: woro
Geschrieben am: 21.02.2005 22:41:00
danke ulf...
das ist die allgemeine beschreibung. daran hatte ich noch nicht gedacht.
und wie beschreibe ich die einzelnen variablen?
z.B. bei abrunden: anzahl_stellen; beschreibung: legt die anzahl dezimalstellen fest.... etc.
wie bekomme ich diese beschreibung eingetragen?
woro
Bild

Betrifft: AW: beschreibung bei eigener function
von: Ulf
Geschrieben am: 21.02.2005 22:42:39
Ist aber nicht ganz einfach. Siehe Antwort von Sepp.
Ulf
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Pivottabelle mit VBA in Struktur setzen?"