Blatt schützen vor User aber nicht vor Makro

Bild

Betrifft: Blatt schützen vor User aber nicht vor Makro von: Eduard
Geschrieben am: 15.03.2005 15:48:20

Hallo Excel-Freunde.

Habe ein ziemlich umfangreiches Bestellformular gebastellt. Möchte das "Versehentliche zerschießen" von Formeln durch den Kunden verhindern. Also hab ich das Blatt geschütz. Das Problem ist nun das einige Makros nicht mehr funktionieren.

In einem Teil des Formular werden z.B. Vorschaubilder zu den einzelnen Artikeln geladen. Wird ein neues Vorschubild geladen, muss das alt Vorschaubild gelöscht werden.

Gibt es eine Möglichkeit den Makros gesonderte Rechte zuzuräumen?

Wäre für jeden Hinweis Dankbar.

Eduard

Bild


Betrifft: mit Makro Schutz aufheben u.wdr Setzen - owT von: Luc :-?
Geschrieben am: 15.03.2005 15:54:32




Bild


Betrifft: AW: mit Makro Schutz aufheben u.wdr Setzen - owT von: u_
Geschrieben am: 15.03.2005 15:59:15

Hallo,
Schutz per Makro setzen
activesheet.Protect password:="Passwort", Userinterfaceonly:=true
Dann kann das Makro ändern.

Gruß


Bild


Betrifft: spart 'ne Menge Hin und Her, Danke! - owT von: Luc :-?
Geschrieben am: 15.03.2005 16:09:32




Bild


Betrifft: AW: spart 'ne Menge Hin und Her, Danke! - owT von: Eduard
Geschrieben am: 15.03.2005 16:40:43

Das hört sich gut an, werde es gleich probieren.
Meine Frage hat sich damit wohl erledigt.

Danke nochmals!


Bild


Betrifft: AW: mit Makro Schutz aufheben u.wdr Setzen - owT von: Eduard
Geschrieben am: 15.03.2005 16:35:53

Vielen Dank.
Das funktioniert, ist allerdings nicht so schön, da bei jeder Eingabe eines Artikels die "Selection der ungeschützten Eingabefelder" 2 mal über den Bildschirm zuckén.

Wird durch den Code:
Range("H4:I28").Activate
ActiveSheet.Protect DrawingObjects:=True, Contents:=True, Scenarios:=True
erzeugt.

Kann man das zucken vermeiden?
Evtl. indem man nicht die Protection für das ganze Worksheet aufhebt, sondern nur für das einzelne zu löschende Vorschaubild??

Oder die Bilder direkt unprotected einfügt??


Bild


Betrifft: AW: Zucken vermeiden von: u_
Geschrieben am: 15.03.2005 16:43:59

Hallo,
am Anfang des Makros: Application.ScreenUpdating=False, am Ende auf True setzen.

Gruß


Bild


Betrifft: Danke. von: Eduard
Geschrieben am: 15.03.2005 16:47:47

Super!

Danke u_, sowas kann ich sehr gut an mehreren Stellen gebrauchen ;-)


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Schwierige fortlaufende Formel!"