Wert auslesen und Anzahl färben

Bild

Betrifft: Wert auslesen und Anzahl färben
von: Thomas Flach
Geschrieben am: 21.03.2005 14:36:50
Wie kann ich aus einer Zelle einen Wert auslesen und dann Anzahl Wert Zellen einfärben?
Bsp.:
A1 = 3
A2 = 2
A1 = Anfang
A2 = Dauer
Ich möchte jetzt ab x3 ( da A1 = 3 ist ) zwei zellen weiter mit einfärben, also X4 und X5.
Wie kann ich das realisieren !?

Bild

Betrifft: AW: Wert auslesen und Anzahl färben (VBA)
von: Matthias G
Geschrieben am: 21.03.2005 14:56:04
Hallo Thomas,
mit VBA:
Rechtklick auf Tabellenblattnamen im Arbeitsblattregister
"Code anzeigen"
dies ins erscheinende Codemodul kopieren:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim Anf As Integer
Dim Dauer As Integer
If Not Intersect(Target, Range("A1:A2")) Is Nothing Then
    Anf = Range("A1")
    Dauer = Range("A2")
    Range("X1").EntireColumn.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone
    If Anf > 0 Then
        Range(Cells(Anf, 24), Cells(Anf + Dauer, 24)).Interior.ColorIndex = 3
    End If
End If
End Sub
Gruß Matthias
Bild

Betrifft: AW: Wert auslesen und Anzahl färben (VBA)
von: Thomas Flach
Geschrieben am: 21.03.2005 15:01:14
Da passiert aber gar nichts ?:(
Bild

Betrifft: AW: Wert auslesen und Anzahl färben (VBA)
von: Matthias G
Geschrieben am: 21.03.2005 15:05:53
Hallo Thomas,
1. hast du dem Code auch ins Tabellenblattmodul?
2. Es passiert nur was, wenn du die Zellen A1 oder A2 manuell änderst.
Hast du da etwa Formeln drinstehen?
Gruß Matthias
Bild

Betrifft: AW: Wert auslesen und Anzahl färben (VBA)
von: Thomas Flach
Geschrieben am: 21.03.2005 15:17:49
Wuhu es geht.
Nun aber eine Frage die ein wenig weiter geht!
https://www.herber.de/bbs/user/19953.xls
Wenn ich jetzt möchte das immer diese Felder angezeichnet werden die den Anfang und das Ende markieren und das ganze dazwischen ? also bei 2 beginne und die dauer 2 ist ? das dann 2 und 3 und vier angezeichnet wird ??
Bild

Betrifft: AW: Wert auslesen und Anzahl färben (VBA)
von: Matthias G
Geschrieben am: 21.03.2005 15:49:53
Hallo Thomas,
mal ohne VBA, mit bedingter Formatierung:
- markiere den Bereich, der betroffen ist (in deiner Beispielmappe E3:L9)
- Menü Format - bedingte Formatierung
- (Bedingung1: Formel ist: diese Formel eingeben:
=UND(SPALTE()-(SPALTE($B3)+2)>=$B3;SPALTE()-(SPALTE($B3)+2)<$D3)

- Format... nach belieben ändern
- OK
Gruß Matthias
Bild

Betrifft: AW: Wert auslesen und Anzahl färben (VBA)
von: Thomas Flach
Geschrieben am: 21.03.2005 16:03:28
Ja genau so dachte ich sei es möglich :) wunderbar danke dir!
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wert auslesen und Anzahl färben"