Daten zusammen fassen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
ListBox
Bild

Betrifft: Daten zusammen fassen von: Dirk
Geschrieben am: 03.04.2005 19:38:05

Hallo Zusammen!

Ich habe folgende Aufgabe für euch: Im beigefügten Anhang habe ich zwei Tabellen aus denen Daten von der einen in die andere Tabelle übertragen werden sollen. Dies soll wie folgt aussehen ...

In die Tabelle1 füge ich täglich mehrere Daten ein. Nun möchte ich über eine ComboBox, ein bzw. mehrer Datumswerte auswählen können und die daneben stehenden Einträge in die Tabelle2 übernehmen lassen. Das ausgwählte Datum soll als Kopfzeile in Tabelle2 erscheinen.

In der Tabelle2 sollen die Einträge, anhand von vier Kriterien (sind im Anhang eingezeichnet) miteinander verglichen und bei Übereinstimmung zusammen gefasst werden (siehe Anhang).

Die Einzeleinträge in Spalte H und I der Tabelle1 sollen bei zusammen gefassten Einträgen in Tabelle2, miteinander addiert werden.

https://www.herber.de/bbs/user/20619.xls

Ich hoffe mir kann bei dieser Aufgabe jemand helfen!
Für die Hilfe danke ich schon einmal im Vorraus.

Gruß Dirk

Bild


Betrifft: AW: Daten zusammen fassen von: Fritz
Geschrieben am: 04.04.2005 09:00:08

Hi Dirk,

Für mich ergeben sich noch einige Fragen:

1. Weshalb Combobox?
2. Was verstehst Du unter Auswahl "ein bzw. mehrer Datumswerte auswählen" bei einer Combobox?
3. Was heißt bei Dir "Das ausgwählte Datum soll als Kopfzeile in Tabelle2 erscheinen."?

Fritz


Bild


Betrifft: AW: Daten zusammen fassen von: Dirk
Geschrieben am: 04.04.2005 11:52:47

Hallo Fritz!

zu 1 und 2: Mehrfachauswahl bei einer Combox ist natürlich unfug. Hier sollte auch eigentlich Listbox stehen.

zu 3: Hier meine ich mit, dass das über die ListBox ausgewählte Datum, in die Kopfzeile von Tabelle2 geschrieben werden soll.

Gruß Dirk


Bild


Betrifft: AW: Daten zusammen fassen von: Fritz
Geschrieben am: 05.04.2005 08:16:29

Hi Dirk,


ich habe noch ein paar Fragen zu Deinem Problem:

1. Welche möglichen Varianten gibt es für die einzelnen Kriterien?
(Bereich, Artikel-Nr., Maßnahmen, Grund)

2. Datum als Kopfzeile für den jeweiligen Bereich im Tabellenblatt 2, bei denen alle 4 Kriterien zu treffen?

3. hast Du schon den Autofilter zur Lösung dieser Problematik genutzt?

4. Welche Lösungsansätze bzw. Vorstellungen hast Du schon?

Fritz


Bild


Betrifft: AW: Daten zusammen fassen von: Dirk
Geschrieben am: 05.04.2005 16:35:15

Hallo Fritz!

zu1: Varianten gibt es viele, da die Listeneinträge ziemlich umfangreich sind. Es gibt doch mit Sicherheit die Möglichkeit, das über VBA zuerst in der Spalte "Bereich" auf Übereinstimmung geprüft wird, dann in den Spalten "Artikel-Nr", "Maßnahmen" und zum Schluß in "Grund". Wenn dann alle Kriterien bzw. Einträge gleich sind, die Zeilen zusammenfassen.

zu2: Ich glaube das mit der Mehrfachauseahl lassen wir (zu umständlich). Gehen wir mal nur von der Auswahl eines Datums aus, dann soll dieses, nachdem ich es über die Tabelle1 ausgewählt habe, als "Stand xx.xx.xxxx" in der Kopfzeile von Tabelle 2 stehen.

zu3: Der AutoFilter wäre für mich relevant, wenn ich nur mit der einen Tabelle arbeiten würde. Ich brauche aber den Übertrag in die zweite Tabelle, da mit dieser Tabelle gearbeitet werden soll. Die Tabelle1 soll dann die Datenbank sein und Tabelle2 nur ein Datenformula.

zu4: Lösungsansetze habe ich noch nicht.

Gruß Dirk


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten zusammen fassen"