Tabellenblätter noch Word exportieren

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Tabellenblätter noch Word exportieren
von: Stefan
Geschrieben am: 05.04.2005 10:54:13
Hallo Excelfreunde
Ich habe ein Problem mit dem ich mich jetzt schon länger beschäftige und nach dessen Lösung ich auch schon in der Recherche gesucht habe.
Ich habe eine Arbeitsmappe mit ca 20 Tabellenblättern und jeder Menge Code. Das Tool soll Projektbezogen eingesetzt werden und hat bereits einen Umfang von ca. 7MB.
Wenn ich es aber für jedes Projekt einzeln abspeichern würde, wäre meine Festplatte bald voll. Ich brauche im nachhinein nur die Oberfläche der Tabellenblätter und nicht mehr den hinterlegten Code.
Ich möchte über einen Button ausgewählte Tabellenblätter in Word als Grafik einfügen. Dafür müsste noch Ausführung des Befehls folgendes passieren:
- Tabellenblätter müssen ausgewählt werden
- Word wird geöffnet
- Pro Word-Seite wird eine Exceltabelle eingefügt
Ich hoffe einer von Euch kann mir weiterhelfen.
Vielen Dank
Stefan

Bild

Betrifft: Ansatz zum testen
von: Dani
Geschrieben am: 05.04.2005 12:57:27
Hallo Stefan,
versuch mal folgenden Code einem Button zuzuweisen. Es ist nur als Ansatz gedacht und auch nicht getestet:

Private Sub CommandButton1_Click()
    Dim wdApp As Object
    Dim wdDoc As Object
    Dim sFile As String
    sFile = InputBox("Filename eingeben") ' Hier ein bestehendes Word File angeben
    Set wdApp = CreateObject("Word.Application")
    Set wdDoc = wdApp.Documents.Open(sFile)
    Range("A1:D10").Copy 'Hier den benötigten Range eingeben
    wdDoc.Range.Paste
    DoEvents
    wdDoc.Close savechanges:=True
    wdApp.Quit
End Sub

Die Sub sollte das Tabellenblatt auf dem du den Button setzt in das Word File kopieren.
Gruss
Dani
Bild

Betrifft: AW: Ansatz zum testen
von: Stefan
Geschrieben am: 05.04.2005 13:28:03
Hallo Dani
Vielen Dank schon mal für den Ansatz, der funktioniert prima.
Wie kann ich es jetzt noch bewerkstelligen, daß ich ausgesuchte Tabellenblätter hintereinander auf die Wordseiten bekomme?
Bereich aus Tabelle1 = Seite 1 in Word
Bereich aus Tabelle2 = Seite 2 in Word
.
.
.
Wenn Du mir nochmal helfen würdest wäre das lieb von Dir.
Vielen Dank
Stefan
Bild

Betrifft: AW: Ansatz zum testen
von: Dani
Geschrieben am: 07.04.2005 14:04:33
Hallo Stefan,
ich habe leider etwas länger gebraucht für eine Lösung... Folgender Code erstellt ein neues Word-File und fragt die Tabellennamen ab welche zu übertragen sind. Die Tabellenauswahl ist wie du siehst nicht sehr Elegand gelöst aber du sollst ja auch noch deinen Spass an der Sache haben ;-)

Private Sub CommandButton1_Click()
    Dim wdApp As Word.Application
    Dim wdDoc As Word.Document
    Dim sFile As String
    Set wdApp = New Word.Application
    wdApp.Visible = True
    Set wdDoc = wdApp.Documents.Add
    Tabellenname = InputBox("Tabellenname eingeben")
    While Tabellenname <> ""
        MsgBox Worksheets(Tabellenname).Range("A1:D10").Copy
        wdApp.Selection.PasteExcelTable False, False, False
        wdApp.Selection.InsertBreak Type:=wdPageBreak
        Tabellenname = InputBox("Tabellenname eingeben")
    Wend
    wdDoc.Close savechanges:=True
    wdApp.Quit
    Set wdDoc = Nothing
    Set wdApp = Nothing
End Sub

Ich hoffe das hilft dir weiter..
Gruss
Dani
Bild

Betrifft: AW: Ansatz zum testen
von: Stefan
Geschrieben am: 07.04.2005 14:14:13
Vielen Dank Dani!
Werde es heute Abend gleich ausprobieren...
Liebe Grüße
Stefan
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblätter noch Word exportieren"