Laufzeitfehler

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
InputBox MsgBox
Bild

Betrifft: Laufzeitfehler
von: Roland
Geschrieben am: 11.04.2005 07:36:53
Hallo zusammen,
ich muß in EXCEL 97 ein kleines VBA-Programm schreiben und bekomme laufend bei einfachen Befehlen wie z.B. .Find("Test", Lookin:=xlvalues).... den Laufzeitfehler 1004: "Die Find-Eigenschaft des Range-Objektes kann nicht zu geordnet werden!" Ich kann aber am Code keinen Fehler feststellen!
https://www.herber.de/bbs/user/20956.xls
Bitte um Hilfe!
Gruß
Roland

Bild

Betrifft: AW: Laufzeitfehler
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.04.2005 07:40:39
Hallo Roland,
gewohne Dir an die Variablen zu definieren, dann ist das Problem beseitigt.

Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.
Microsoft MVP für Excel
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Home SP2 und Excel Version 2003 SP1.


Bild

Betrifft: AW: Laufzeitfehler
von: Roland
Geschrieben am: 11.04.2005 07:49:10
Hallo Hajo,
du hast recht, damit löst sich das Problem!
Besten Dank und Gruß
Roland
Bild

Betrifft: AW: Laufzeitfehler
von: Roland
Geschrieben am: 11.04.2005 08:36:58
Hallo,
jetzt muß ich meine vorherige Antwort zum Teil zurückziehen: es funkt. doch nicht, habs auf der falschen Excel-Version getestet.
https://www.herber.de/bbs/user/20957.xls
In Excel 10.0 läuft es wunderbar, ab auf Version 8.0 kommt immernoch die Fehlermeldung"
Gruß
Roland
Bild

Betrifft: AW: Laufzeitfehler
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.04.2005 08:43:29
Hallo Roland,
ich habe jetzt keine Zeit zum testen. Ich benutze immer folgenden Ansatz

Sub Test()
'   erstellt von Hajo.Ziplies@web.de 12.04.03
    Dim Found As Range
    Dim LoLetzte As Long
    Dim sSearch As String
    With Worksheets("Tabelle1")
        sSearch = InputBox("Suchbegriff:", , "test")
        If sSearch = "" Then Exit Sub
        LoLetzte = IIf(IsEmpty(.Range("A65536")), .Range("A65536").End(xlUp).Row, 65536)
        Set Found = .Range("C1:C" & LoLetzte).Find(sSearch, .Range("C" & LoLetzte), , xlPart, , xlNext)
        If Found Is Nothing Then Exit Sub  'falls nicht gefunden wird sub verlassen
        MsgBox Found.Address
    End With
End Sub

Ich hoffe mal ich habe die Objektprogrammierung richtig eingearbeitet.
Gruß Hajo
Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Laufzeitfehler"