externe Bezüge verketten

Bild

Betrifft: externe Bezüge verketten von: Bastian
Geschrieben am: 13.04.2005 12:11:10

Hallo Leute,
ich habe eine Datei mit externen Bezügen in den Zellen. Die Datei mit den externen Dateien werden auf unterschiedlichen Rechnern installiert. Die Rechner haben unterschiedliche Verzeichnisstrukturen und Laufwerke.

Um die Verknüpfung in den Zellen zu den externen Dateien möglichst einfach zu halten habe ich mir folgendes gedacht:
In Zelle A1 gebe ich das Verzeichnis ein z.B..G:\dat\Daten\...
In Zelle A2 gebe ich den externen Dateinamen ein z.B. Test1.xls
Nun brauche ich nur noch eine Funktion die mir beides verkettet und den Bezug auch ausführt.
Mit der Funktion Verketten z. B. wie =verketten(A1;A2) habe ich es nicht hinbe-kommen, da mir die Funktion immer nur als Text aufgeschrieben wird und nicht den Bezug erfüllt.
Kann mir einer zeigen wie und welche Funktion dafür verwendet werden müsste oder mir einen anderen Weg aufzeigen.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Norden

Bastian

Bild


Betrifft: AW: externe Bezüge verketten von: heikoS
Geschrieben am: 13.04.2005 12:28:42

Hallo Bastian,

grundsätzlich funktioniert das mit der Funktion indirekt(a1&a2), die hat allerdings den "Nachteil", daß die externen Dateien geöffnet sein müssen.


Gruß Heiko


Bild


Betrifft: AW: externe Bezüge verketten von: Luc
Geschrieben am: 13.04.2005 12:34:59

Hallo Bastian,
wenn es sich bei den Fernbezügen nur um einfache Datenübernahmen handelt, kannst du die Funktion INDIREKT verwenden (in Formeln mit Fernbezügen fkt sie nicht immer!). In die jeweiligen Zellen schreibst du dann:
=INDIREKT("'"&A1&"["&A2&"]blattname'!zellbezug")

Gruß Luc :-?


Bild


Betrifft: AW: externe Bezüge verketten von: Bastian
Geschrieben am: 13.04.2005 13:23:45

Vielen Dank Heiko und luc ich werde es mal probieren, hoffentlich klappt es so

Gruß, Bastian


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "externe Bezüge verketten"