Herbers Excel-Forum - das Archiv

2 Abläufe in einem Makro

Bild

Betrifft: 2 Abläufe in einem Makro
von: Michael

Geschrieben am: 29.12.2006 14:12:48
Hallo,
irgendwie steh ich ma wieder auf dem "Schlauch". Wie bekomm ich meine beiden Abläufe in ein Makro ?
Hatte es schon mit Application.Wait (Now + TimeValue("0:00:02")) versucht, da ich denke wenn es zeitgleich ausgeführt werden soll wird es wohl Probleme geben. Aber die Verzögerung bringt nicht den erhofften Erfolg.
Hier mein Ansatz:
Sheets("A-Liste").Range("A11:r38").ClearContents
Set objSh = Nothing
Exit Sub
ErrExit:
If Err.Number > 0 Then
MsgBox Err.Number & vbLf & Err.Description, 48, "Fehler"
End If
Application.Wait (Now + TimeValue("0:00:02"))
Range("B12").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B14").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B16").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B18").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B20").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B22").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B24").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B26").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B28").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B30").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B32").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B34").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B36").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B38").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Range("B39").Select
End Sub
Bild

Betrifft: AW: 2 Abläufe in einem Makro
von: Franc
Geschrieben am: 29.12.2006 14:27:33
Weiß zwar nicht was du mit Set objSh = Nothing
Den Rest kannst aber in eine Zeile schreiben.
Sheets("A-Liste").Range("A11:R38").ClearContents
Range("B12, B14, B16, B18, B20, B22, B24, B26, B28, B30, B32, B34, B36, B38, B39").FormulaR1C1 = "=TODAY()"
Bild

Betrifft: AW: 2 Abläufe in einem Makro
von: Michael
Geschrieben am: 29.12.2006 14:42:02
ja so gehts. Danke.
Mfg
Michael
 Bild