Herbers Excel-Forum - das Archiv

Syntaxhilfe bei Formel mit INDIREKT

Bild

Betrifft: Syntaxhilfe bei Formel mit INDIREKT
von: Nikolaus

Geschrieben am: 05.01.2007 11:21:43
Hallo!
Ich brauche Hilfe bei der Syntax mit VERKETTEN und INDIREKT. Aber zunächst mal die Schilderung des Problems.
Wir haben Übersichten pro Abteilung, wer wann auf Urlaub oder krank ist. Diese Abteilungsübersichten werden aus der Datei des jeweiligenen Mitarbeiters gespeist. Die Datei des Mitarbeiters heißt immer Nachname.xls. In der Übersichtsdatei gibt es eine Spalte mit dem Nachnamen des Mitarbeiters, und daneben stehen dann die Codes, wann er auf Urlaub ist, usw.
Das geschieht mit dieser Formel
=WENN('U:\data\pri\Arbeitszeit\test\mitarbeiter\[maxi.xls]Übersicht'!B$9<>0;'U:\data\pri\Arbeitszeit\test\mitarbeiter\[maxi.xls]Übersicht'!B$9;"")
Nun wäre es schön, eine Formel zu haben, die das "maxi.xls" automatisch aus dem Namen (maxi), der wo steht, und der Endung .xls zusammensetzt.
Ich denke, mit INDIREKT könnte es gehen, aber bei der korrekten Syntax schleudert es mich. Außerdem soll beim B$9, die Spalte ja dynamisch weitergehen, also C$9, D$9.
Hier ein Beispiel meiner "Künste"
=WENN(INDIREKT("U:\data\pri\Arbeitszeit\test\mitarbeiter\["&B$3&".xls]Übersicht!B9")<>0;INDIREKT("U:\data\pri\Arbeitszeit\test\mitarbeiter\["&B$3&".xls]Übersicht!B9");"")
In Zelle B3 steht der Name des Mitarbeiters (maxi), und die Datei mit der Übersicht des Mitarbeiters heißt maxi.xls.
Es funktioniert aber nicht, denn es kommt immer die #BEZUG Meldung.
Habt's Ihr Ideen?
Nikolaus
Bild

Betrifft: AW: Syntaxhilfe bei Formel mit INDIREKT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 05.01.2007 11:27:53
Hallo,
INDIREKT funktioniert nur mit geöffneten Mappen.
Gruß
Rudi
Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe
Bild

Betrifft: AW: Syntaxhilfe bei Formel mit INDIREKT
von: Nikolaus
Geschrieben am: 05.01.2007 12:59:11
O.K., wenn INDIREKT nicht geht, wie/womit kann ich es dann lösen?
Nikolaus
Bild

Betrifft: AW: Syntaxhilfe bei Formel mit INDIREKT
von: P@ulchen

Geschrieben am: 05.01.2007 16:03:29
Hallo Nikolaus,
ich denke, hier wäre eine VBA-Lösung die beste Wahl.
Wenn Du genauere Angaben machen würdest (Aufbau der Abteilungsübersicht und der Mitarbeiterdatei),könnte ich Dir sicher mal was zusammenbasteln...
Am einfachsten wäre es, wenn Du mal eine Beispieldatei hochladen könntest.
Gruß aus Leipzig
P@ulchen
www.excel-werkstatt.de

 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Syntaxhilfe bei Formel mit INDIREKT"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilenumbruch in Formel erzwingen
Aktueller Arbeitsblattname in Formel Variable in Formel einbauen
Ein Zeichen in einer Formel suchen Variable in Excel-Formel einbauen.
Summenformel unter Zahlenreihe eintragen Arbeitszeittabelle und SVERWEIS-Formel