Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben

Betrifft: Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben von: stefanseevetal
Geschrieben am: 01.07.2008 10:35:21

Hallo liebe Experten,

ich habe mal wieder eine Frage: Wie kann ich im "Speichern unter"-Dialog den Dateityp auf "*.doc" voreinstellen?
Das Problem ist, dass einige bei uns hier Office 2007 haben, andere 2003. Damit alle mit Office 2003 auch die mit 2007 gespeicherten Dateien öffnen können, muss die Datei in 2007 als *.xls abgespeichert werden und nicht als "*.xlsx" (Ich weiß, dass es einen Converter für 2003 gibt, das geht aber aus anderen Gründen nicht). Bis dieses Problem aufgetaucht ist, sah mein Code so aus:

 With Application.Dialogs(wdDialogFileSaveAs)
        .Name = Projektordner & "Lieferschein_" & LNummer
        .Show
    End With



Nun muss ich irgendwie ein ".Format=?" einfügen, schätze ich. Aber was muss an die Stelle des Fragezeichens schreiben? Ich weiß z.B., dass ".Format=100" in Word das Format "*.rtf" ist. Aber wo finde ich diese Nummern für die verschiedenen Formate/Dateitypen?

Hoffe, es kann jemand helfen!
Danke und Gruß,
Stefan

  

Betrifft: AW: Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben von: Yusuf
Geschrieben am: 01.07.2008 10:41:43

Hi,

versuch es mal damit bitte. um es als Word Datei abzuspreichern

With Application.Dialogs(wdDialogFileSaveAs)
.Name = Projektordner & "Lieferschein_" & LNummer & ".doc"
.Show
End With

Gruß
Yusuf


  

Betrifft: AW: Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 01.07.2008 10:42:00

Hallo Stefan,

unter Optionen kann man das in 2007 einstellen.
In Excel kannst Du keine DOC Datei erstellen.
GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben von: stefanseevetal
Geschrieben am: 01.07.2008 11:10:02

Hallo ihr zwei,

danke für die Antworten.
Zu Yusuf: Habe es schon versucht, aber das funktioniert leider nicht. In 2007 bleibt trotzdem das "*.docx" Format.
Zu Hajo: Ja, entschuldige bitte, ich suche eine Lösung für Word. Aber im Prinzip müsste es (mit xlDialogSaveAs) in Excel doch genauso gehen, oder? Deshalb habe ich es hier gepostet.
Das Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich ".Format=doc" bzw. ".Format=xls" hinbekomme (so funktioniert es auf jeden Fall nicht).

Danke und Gruß,
Stefan


  

Betrifft: AW: Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben von: Yusuf
Geschrieben am: 01.07.2008 11:21:57

Hi,

nur zur Vergewisserung.
Du moechtest ein Makro fuer Word schreiben, welchen ein Dokument als .doc abspeichert und dir fehlt die entsprechende Befehlszeile.

Es geht hier also nicht um ein Excel-Makro!?

Falls dies so ist :
Hab dieses hier per Makro-Recorder in Word aufgezeichnet.
Habe irgendeine Datei in Word "Speichern unter..." als .doc gespeichert.

ActiveDocument.SaveAs FileName:="Dok1.doc", FileFormat:=wdFormatDocument, _
LockComments:=False, Password:="", AddToRecentFiles:=True, WritePassword _
:="", ReadOnlyRecommended:=False, EmbedTrueTypeFonts:=False, _
SaveNativePictureFormat:=False, SaveFormsData:=False, SaveAsAOCELetter:= _
False


Gruß
Yusuf


  

Betrifft: AW: Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben von: stefanseevetal
Geschrieben am: 01.07.2008 11:36:31

Hallo Yusuf,
im Grunde ist es egal, ob Excel oder Word. Es geht darum, per vba den Dialog "Speichern unter" aufzurufen und das Speicherformat/ den Dateitypen vorzugeben. Wenn ich den Dialog per vba aufrufe, ist bei 2007 standardmäßig das Format "*.docx" bzw. "*.xlsx" eingestellt und wenn der Nutzer dann einfach auf speichern klickt, dann können andere Nutzer mit 2003 die Datei nicht mehr öffnen. Deshalb möchte ich neben dem Speichernamen auch das Format im Dialog vorgeben. Der SaveAs-Befehl soll nicht voll automatisch aufgeführt werden, da der Speicherort durch den Benutzer manuell bestimmt werden muss. In Excel müsste der Code dazu ungefähr so aussehen und an der Stelle mit dem Fragezeichen fehlt mit der Befehl mit dem ich den Dateityp im Dialog auf "*.xls" ändere. Ich weiß, dass man hinter Format verschiedene Zahlen angeben kann, um den Dateityp zu verändern. Nur welche Zahl steht für "xls" oder halt für "doc", wenn man es in Word überträgt. Kann ich diese konstanten Zahlen irgendwo rausfinden?

    With Application.Dialogs(xlDialogSaveAs)
        .Name = Projektordner & "Lieferschein_" & LNummer
        .FileFormat = wdFormatDocument
        .Format=?
        .Show
    End With



Danke und Gruß,
Stefan


  

Betrifft: AW: Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben von: Yusuf
Geschrieben am: 01.07.2008 12:04:30

Hi,

also in Excel 2000 kann man die Version in der die Datei abgespeichert werden soll, bei
"Speichern unter..." so festlegen:

.FileFormat:=xlExcel4

da ist dann kein .Fromat=? mehr nötig danach.
Ich kann das ganze leider nicht mit 2007 durchspielen, da ich nur 2000 zur Verfuegung habe.

Gruß
Yusuf


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dateityp im "Speichern unter"-Dialog vorgeben"