Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema Label
BildScreenshot zu Label Label-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Linie in einer Grafik ansprechen

Betrifft: Linie in einer Grafik ansprechen von: Sebastian
Geschrieben am: 02.07.2008 09:06:43

Hallo zusammen,
ich habe nochmal eine Frage bezüglich einer Linie in einer mit VBA erstellten Grafik:
Ich möchte diese Linie formatieren, aber nur, wenn sie auch wirklich vorhanden ist.
Der Hintergrund dazu ist, dass ich dem Nutzer des Programms die Möglichkeit gebe aus sieben Optionen zu wählen, wenn er jedoch nur drei wählt, soll das Programm auch nur drei Linien anzeigen. Das funktioniert auch.
Nur das formatieren dieser Linien funktioniert nicht, VBA bricht das Berechnen des Codes an dieser Stelle ab.

Hier mein Code:
If ActiveChart.SeriesCollection(1) = True Then
ActiveChart.SeriesCollection(1).Select
ActiveChart.SeriesCollection(1).ApplyDataLabels AutoText:=True, ShowValue:=True
With Selection
.Border.ColorIndex = 57
.Border.Weight = xlMedium
.Border.LineStyle = xlContinuous
.MarkerBackgroundColorIndex = xlAutomatic
.MarkerForegroundColorIndex = xlAutomatic
.MarkerStyle = xlSquare
.MarkerSize = 5
End With

ActiveChart.SeriesCollection(1).DataLabels.Select
With Selection
.Position = xlLabelPositionBelow
End With
Else
MsgBox "Linie nicht vorhanden", vbInformation Or vbOKOnly, "Infobox"
End If

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Viele Grüße,
Sebastian

  

Betrifft: AW: Linie in einer Grafik ansprechen von: Beverly
Geschrieben am: 02.07.2008 11:15:12

Hi Sebastian,

die Nummerierung der Daterneihen im Diagramm erfolgt immer Excel-intern - wenn nur die Reihen mit den Daten für die 3.-6. Reihe vorhanden sind, dann haben sie nicht die Nr. 3 bis 6, sondern 1 bis 3. Du musst also in einer Schleife über alle Datenreihen laufen und die Bedingungen für die Formatierung vorher festlegen. Leider kenne ich deine Arbeitsmappe nicht, sodass ich nur so allgemein schreiben kann.



GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Linie in einer Grafik ansprechen von: Sebastian
Geschrieben am: 02.07.2008 11:24:47

Hallo Karin,
vielen Dank für deine Hilfe.
Ich habe mein Arbeitsblatt unter:

https://www.herber.de/bbs/user/53521.xls

gespeichert. Da siehst du denn verwendeten Code.

Vielen Dank und viele Grüße,
Sebastian


  

Betrifft: AW: Linie in einer Grafik ansprechen von: Beverly
Geschrieben am: 02.07.2008 11:45:22

Hi Sebastian,

und weshalb stellst du die selbe Frage in mehreren Foren?



GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Linie in einer Grafik ansprechen von: Sebastian
Geschrieben am: 02.07.2008 12:03:33

Hi Karin,
wollte die Chancen erhöhen, dass mir jemand hilft.

Viele Grüße,
Sebastian


  

Betrifft: AW: Linie in einer Grafik ansprechen von: Beverly
Geschrieben am: 02.07.2008 13:28:29

Hi Sebastian,

wenn du für jeden Post in einem Forum 20 € bezahlen müsstest, würdest du das auch nicht gleichzeitig in mehreren tun. Die Helfer in den Foren arbeiten kostenlos und in ihrer Freizeit. Wenn die Helfer in mehreren Foren an der Lösung deines Problems arbeiten, dann arbeitet ein Teil von ihnen für den Papierkorb. Außerdem müssen dann andere User warten, die genau so ein dringendes Problem haben. Ist das fair den Fragestellern und den Helfern gegenüber?


GrußformelBeverly's Excel - Inn


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Linie in einer Grafik ansprechen"