Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

SVERWEIS oder ähnliche Funktion mit zwei Variablen

SVERWEIS oder ähnliche Funktion mit zwei Variablen
04.02.2009 08:41:18
Manfred
Hallo,
ich hoffe dass ich jetzt kein Thema anspreche, dass bereits erschöpftend behandelt wurde. Ich habe jedenfalls nichts gefunden. Meine Problemstellung ist folgende:
Ich habe eine Tabelle mit ca. 120 Spalten. Jede Zeile stellt einen Datensatz dar. Die Daten werden ab der Zeile 8 erfasst. In Zeile 2 habe ich in Spalte A eine Listenauswahl hinterlegt, die den Feldern A 8 bis A100 entspricht. D.h. ich kann einen beliebigen Datensatz über Auswahl des Familiennamens wählen.
Über Makros werden dann die Daten an ein Word-Dokument übergeben. Soweit so gut. Nun bestehen aber Probleme, wenn Namensgleichheit besteht. Dann wird immer der erste entsprechende Datensatz angezeigt.
Gibt es die Möglichkeit, eine Abfrage mit zwei Variablen zu ersellen, z.B. ich wähle in Spalte A den Familiennamen und Spalte B den Vornamen aus und ab Spalte C wird mir dann der entprechende Datensatz angezeigt. Kann zu diesem Zweck SVERWEIS mit UND kombiniert werden oder benötige ich dafür eine andere Formel.
Ich hatte auch schon überlegt, ob ich vor jeden Datensatz eine fortlaufende Nummerierung setzen soll. Doch ich denke die Kollegen, die dann die Liste nutzen sollen werden das nicht so gut annehmen, weil sie es unkomfortabel finden werden. Außerdem wäre das nicht sehr elegant :-).
Vielen Dank schonmal für Eure freundliche Bemühung.

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: SVERWEIS oder ähnliche Funktion mit zwei Variablen
04.02.2009 08:50:08
Silvi
Moin,
vielleicht würde das mit Summenprodukt funktionieren?
=summenprodukt((Bereich in dem Namen stehen=Name aus Zelle) *(Bereich in dem der Vorname steht=Vorname aus Zelle)*(Bereich in dem das Ergebnis steht))
Gruß
Silvi
SVERWEIS mit 2 Suchkriterien
04.02.2009 08:57:16
WF
Hi Manfred,
gesuchter Nachname in A1 / gesuchter Vorname in B1
folgende Arrayformel:
{=INDEX(C8:C100;VERGLEICH(A1&B1;A8:A100&B8:B100;0))}
ARRAY-Formel {=geschweifte Klammern} nicht eingeben;
Abschluß der Formel mit gleichzeitig Strg / Shift / Enter (statt Enter allein); - das erzeugt sie.
Die Variante mit SUMMENPRODUKT von Silvi funktioniert nur bei Zahlen in Spalte C.
Salut WF
Anzeige
AW: SVERWEIS oder ähnliche Funktion mit zwei Variablen
04.02.2009 11:26:00
Manfred
Hallo WF,
Deine Lösung funktioniert prima. Das ist genau dass, was ich gesucht habe. Vielen Dank. Auch an Silvi und alle anderen, die sich meinem Problem gewidmet haben.

28 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige