Treppenfunktion



Excel-Version: 97/2000
nach unten

Betrifft: Treppenfunktion
von: Peter
Geschrieben am: 28.04.2002 - 11:26:29

Hallo,
ich suche eine Lösung für die graphische Darstellung einer
Treppen-/Sprungfunktion in Excel 97/2000. Wer kann mir helfen?
Besten Dank.

nach oben   nach unten

Re: Treppenfunktion
von: M@x
Geschrieben am: 29.04.2002 - 08:20:10

Hallo Peter, eine treppenfunktion kann man z.Bsp mit Säulen (ganz breit) vortäucshen, Gruss M@x

nach oben   nach unten

Re: Treppenfunktion
von: Martin Beck
Geschrieben am: 29.04.2002 - 14:12:50

Hallo Peter, an folgendem Tabellenaufbau läßt sich die Vorgehensweise verdeutlichen
MS Excel von Martin Beck an Peter
 ABCD
1xyx-TreppeY-Treppe
21200
33710
461112
571532
6102237
7    67
8    611
9    711
10    715
11    1015
12    1022
Die Daten in Spalte A und B ergeben eine normales XY-Diagramm, die in Spalte C eine Treppenfunktion (ebenfalls ein XY-Diagramm). Der Trick ist der, daß Du für jeden X-Wert 2 Y-Werte vorgibst, den "eigentlichen" und den für den nächstkleineren X-Wert. Gruß Martin Beck

nach oben   nach unten

Re: Treppenfunktion
von: M@x
Geschrieben am: 29.04.2002 - 14:33:43

Hallo Martin, ja, so kann man natürlich eine noch schönere Treppenfunktion kreieren, hab es so auch schon gemacht, nur scheitere ich an der automatisierung,(jeweils 2 gleiche y-Werte und dazugehörige xWerte ) wenn ich wie in deinem Beispiel nur die Werte 2, 7, 11, 15, 22, in der Reihe habe und mit einer x-Ax als Rubrikenax das auslangen finde. Gruss M@x

nach oben   nach unten

Re: Treppenfunktion
von: Martin Beck
Geschrieben am: 29.04.2002 - 15:03:15

Hallo Max, vielleicht liegt's an mir, aber Deine Aussage "und mit einer x-Ax als Rubrikenax das auslangen finde." habe ich leider nicht verstanden. Das automatische erzeugen der Spalten C und D aus den Angaben in den Spalten A und B liese sich so automatisieren:

 Sub Tabellenfunktion()
 x = 2
 Cells(2, 4) = 0
 z = Cells(1, 1).End(xlDown).Row
 For i = 2 To z
     Cells(x, 3) = Cells(i, 1)
     Cells(x + 1, 3) = Cells(i, 1)
     Cells(x + 1, 4) = Cells(i, 2)
     Cells(x + 2, 4) = Cells(i, 2)
     x = x + 2
 Next i
 Cells(x, 4).ClearContents
 End Sub
 
Gruß Martin Beck

nach oben   nach unten

Danke
von: Peter
Geschrieben am: 29.04.2002 - 17:36:20

Hallo Martin und M@x, vielen Dank für die Vorschläge. Auf die einfachste Lösung kommt man immer zuletzt. Die Treppe habe ich bisher mit angepaßten Balken realisiert, aber dies hat grafische Nachteile. Die Lösung von Martin scheint für meine Zwecke besser geeignet, zumal das mitgelieferte Script eine geniale Automatisierung verspricht. Peter

nach oben   nach unten

Re: Treppenfunktion
von: M@x
Geschrieben am: 29.04.2002 - 20:59:39

Hallo Martin, Danke für die Antwort, ja, sorry, hab mich wirklich dämlich ausgedrückt, außerdem hab ich eigentlich "nur ein Histogramm" im Kopf gehabt. und da würden die Punkte ja in etwa so auschauen: 0 / 2 1 / 2 1 / 7 2 / 7 2 / 11 also eine Reihe von gleichbreiten Säulen (daher Rubrikenax) Gruss M@x

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Artikelnummer automatisch übernehmen"