Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Seriendruck Excel an Word



Excel-Version: 10.0 (Office XP)

Betrifft: Seriendruck Excel an Word
von: Mani40tt
Geschrieben am: 29.05.2002 - 19:07:12

hallo leute,

Ich habe eine datenquelle in excel erstellt.
Es sind auch zahlenfelder darin enthalten.
Wenn ich nun sagen wir mal in ein Feld 2,78 eingebe so wird mir das beim Seriendruck in word mit 2,77999999998 ausgegeben.
In Excel ist als Format der Zelle Zahlen mit 2 Kommastellen und tausender Trennzeichen eingestellt.
Wie kriege ich hier ein einheitliche Formatierung (in Word)auf zwei stellen hinter dem komma hin ????


  

Re: Seriendruck Excel an Word
von: M@x
Geschrieben am: 29.05.2002 - 21:37:24

hallo mani
also ich kann das phänomän, das du beschreibst nicht nachvollziehen. da ich öfters ähnliches machen muß, hat´s mich interessiert und ich hab verschiedenste Varianten ausprobiert.
in word kommt immer der Wert der in der Zelle sichtbar ist, egal ob im Excelhintergrund noch kommastellen da sind oder nicht.
einzige erklärung, daß bei XP wieder mal was anders ist (XP hab ich momentan nicht zur Verfügung um es zu testen)

Gruss

M@x


  

Re: Seriendruck Excel an Word
von: Mani
Geschrieben am: 29.05.2002 - 22:31:08

tja das kenne ich M@x.

Mit Win 98 und Office 2000 gehts prima.
Mit Win XP und Office XP hab ich diese seltsame Erscheinung. Noch seltsamer wird die Sache dadurch, das wenn ich mir die Dateien in Office 2000 erstelle und auf Diskette auf mein Office XP übertrage dann geht das auch prima.
Allerdings wollte ich nicht immer das Betriebssystem wechseln um einen neuen Serienbrief zu erstellen.

Trotzdem danke für deine Mühe


  

Re: Seriendruck Excel an Word
von: Hein Schlichter
Geschrieben am: 30.05.2002 - 13:36:55

Hallo,

das ist ein unter Office XP bekanntes Verhalten. Word XP liest die Daten standardmäig per ODBC ein. ODBC überträgt nur die Werte, keine Formatierungen.

Es sei denn,
Du stellst unter Word XP folgendes ein: Extras | Optionen | Allgemein | Konvertierung beim öffnen bestätigen. Dann fragt Word XP wie die Daten zu konvertieren sind.

oder
Du formatierst die Ausgabe in Word XP, siehe dazu auch in der englischen Microsoft Knowledge Base unter dem Stichwort: "Date Fields Are Merged Incorrectly" Hinweise dazu findest Du auch in der Newsgroup zu MS Word von Microsoft.

viele Grüße

Hein

  

Re: Seriendruck Excel an Word
von: Mani
Geschrieben am: 31.05.2002 - 08:36:54

@Hein Schlichter

Danke für den Tip Hein.
Ich habe mal die erste Variante probiert

"Es sei denn,
Du stellst unter Word XP folgendes ein: Extras | Optionen | Allgemein | Konvertierung beim öffnen bestätigen. Dann fragt Word XP wie die Daten zu konvertieren sind."

Zwar fragt Word nicht nach wie die Daten zu konvertieren sind, aber die Daten werden wie in Excel formatiert dargestellt.

Nochmal danke !!! Klasse Tipp

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Seriendruck Excel an Word"