bedingte Formatierung



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: bedingte Formatierung
von: Savarol
Geschrieben am: 09.07.2002 - 22:49:32

Hai Leute,

ich bastel mir gerade einen Dauerkalender für jeweils ein halbes Jahr. Das heisst ich gebe in eine Zelle nur das Anfangsdatum ein und der Rest wird automatisch berechnet. Ausserdem wird der Samstag und Sonntag hervorgehoben (bedingte Formatierung). Und zudem steht immer links vom Montag die Kalenderwoche (Wenn-Funktion). Das funktioniert alles prima. Jetzt will ich aber, dass jede zweite Woche, ab Montag, schraffiert wird, um einen besseren Überblick zu haben. Ich hab mir also gedacht, dass müsste ja auch leicht über eine bedingte Formatierung hinzukriegen sein. Wenn ich in A2 z.B. den 01.07.02 stehen habe und dann das Format eingebe:
Formel ist =REST(KALENDERWOCHE(A2);2)=1 und meine entsprechende Formatierung angebe. Leider funktioniert das so nicht, da immer eine Info kommt, dass in der bedingten Formatierung nicht auf andere Tabellen oder Mappen verweisen darf. Ist das vielleicht wegen der Funktion Kalenderwoche so, da dies keine Standardfunktion ist?
Hat jemand ne Lösung?

Grüßle Savarol

nach oben   nach unten

Tipp
von: Charly
Geschrieben am: 09.07.2002 - 23:08:54

Hi Svarol,
kleiner Tip zur Funktion Kalenderwoche
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=7.
Wenn du zusätzlichjede zweite Spalte straffieren willst, sind es mehr als 3 Bedingungen. Ohne VBA wird da wohl nix.
Gruss Charly
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "bedingte Formatierung"