If Bedinung -. warum geht das nicht?



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Braveheart
Geschrieben am: 10.07.2002 - 09:56:47

If aRange.Value = 100 And dRange.Value > da And dRange.Value < da1 Then
...

Es wird kompiliert etc. mein Problem ist allerdings dass der zweite Teil der Anweisung (dRange.Value > da) vollkommen ignoriert wird. Ich habe die Werte bereits überprüft, er lässt einfach werte zu die kleiner als der wert in da sind..
Ich verstehs echt nimmer..


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: sam
Geschrieben am: 10.07.2002 - 10:00:12

hi,

sieht auf den 1. Blick völlig ok aus. Man müsste jetzt wissen, welche werte du hast. Textwerte? Zahlenwerte? Datum?

Bitte um genauere Beschreibung.
Sam


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Braveheart
Geschrieben am: 10.07.2002 - 10:02:48

es sind textwerte, das könnt das problem ausmachen..

allerdings versteh ich dann nicht warum nur der eine TEIL davon net geht...


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: sam
Geschrieben am: 10.07.2002 - 10:06:52

hi,

setze eine Haltepunkt und lass dir alle Variablenwerte anzeigen.
Welchen Wert hat
aRange
dRange
da
und da1

nur so können wir dir helfen.
Gruß,
sam


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Braveheart
Geschrieben am: 10.07.2002 - 10:34:37

Alle Werte zu sagen wär mühselig und wohl sinnlos, allerdings kann ich es gern genauer beschreiben.

also: ich will aufgrund dieser If-Bedingung (sie überprüft jede Zeile eines Datenblattes) jeweils aus C* etwas auslesen bzw. eben nicht.

Er liest wirklich nur dann aus wenn aRange den Wert 100 hat, hier also kein Problem
sagen wir da hat den wert 10500, da1 den wert 11000.
Er liest wirklich nur werte aus die kleiner als 11000 sind, ALLERDINGS (und hier liegt das problem) nimmt er nicht nur werte die sich über 10500 befinden, sondern alles darunter eben auch. es ist so als ob dieser teil der if nicht vorhanden wäre.

nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Hans W Hofmann
Geschrieben am: 10.07.2002 - 11:04:19

Also dann,

Deine Abfrage ist für aRange.Value <> 100 immer falsch, du hast einen Wiederspruch. Ein Zahlenwert kann nicht =100 sein und gleichzeitig noch größer oder kleiner irgebndwas anderes sein.
Host me...

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Hans W Hofmann
Geschrieben am: 10.07.2002 - 13:09:42

Kommando zurück, hab die unterschiedlichen Variablen nicht erkannt. Erzwinge mal die Reihenfolge
aRange.Value = 100 And ( dRange.Value > da And dRange.Value < da1 )

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: udo
Geschrieben am: 10.07.2002 - 13:20:42

Hallo,
geht's so?
If aRange.Value = 100 And (dRange.Value > da And dRange.Value < da1) Then ...

Udo


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Braveheart
Geschrieben am: 10.07.2002 - 14:22:04

Hab ich auch schon versucht.. also mir is das langsam wirklich rätselhaft, allerdings MUSS es bald mal gehen, is ein Projekt für meinen Ferialjob

nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Braveheart
Geschrieben am: 10.07.2002 - 14:34:09

nein, genau der gleiche erfolg..

nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Hans W Hofmann
Geschrieben am: 10.07.2002 - 16:19:54

Dann muss das an Dir liegen, schlecht Aura oer so ;-).
Nachvollziehen kann ich Deine Problem nähmlich nicht.
Setz doch mal drei einzele If zur Ablaufverfolgung ein...

Gruß HW


nach oben   nach unten

Re: If Bedinung -. warum geht das nicht?
von: Jochen
Geschrieben am: 11.07.2002 - 12:03:07

vielleicht hilft es, wenn du den ersten Ausdruck auch noch in Klammern setzt und den gesamten Ausdruck auch:

if((aRange.Value = 100) And (dRange.Value > da And dRange.Value < da1))

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "If Bedinung -. warum geht das nicht?"