Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte

Betrifft: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Peter Weber
Geschrieben am: 15.09.2014 10:36:18

Hallo Zusammen,

gibt es eine Möglichkeit im excel folgende Aufgabe zu lösen?

In der Zelle A1 steht der Wert 100 (%). In der Zelle B1 ein Wert 30.
Wenn nun in die Zelle A1 z.B. 50 (%)eingegeben wird, dann soll der Zellwert B1 automatisch auf 15 berechnet werden.

Das soll auch rückwärts funktionieren.

Gibt es hierzu eine Lösung?

Ich danke Euch für Eure Antworten
LG, Peter

  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Jack_d
Geschrieben am: 15.09.2014 10:58:01

Hallo Peter

wenn du mit Rückwärts meinst, dass er in B1 anschliessend 30 anzeigt wenn du in A1 100% eingibst, dann löst es die Formel A1*30 (in Zelle B1)

Wenn du allerdings meinst, dass sich die Prozentzahl in A1 verändert wenn du B1 änderst, geht das nicht. Denn das wäre ein Zirkelbezug!

Grüße


  

Betrifft: B1: =30*A1 owT von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.09.2014 10:58:41




  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Peter Weber
Geschrieben am: 15.09.2014 11:49:54

Hallo Zusammen,

meine Tabelle hat mehrere tausend Werte. Nun habe ich z.B. in der Zeile 500 ca. 300 Spalten (pro Monat kommt eine weitere Spalte und somit ein neuer Wert dazu).
Meine Herausforderung ist, die Werte der ganzen Zeile mit z.B. 50 % zu multiplizieren.

Und hier hackt es bei mir. Natürlich würde das mit VBA gehen, dann sind aber die Original-Werte überschrieben. Die Originalwerte darüfen aber auf keinen Fall verloren gehen! Egel wie oft wie oft der die Zeilenwerte multipliziert werden, am Ende, wenn ich 100% eingebe müssen die ursprüngliche Werte in der Zeile vorliegen .

Ich hoffe, ich konnte mein Problem jetzt besser beschreiben.

Vielleicht, gibt es keine Lösung dazu, dann ist das auch OK. Aber dann weiß ich, dass ich nicht weiter suchen muss.

LG, Peter








  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Jack_d
Geschrieben am: 15.09.2014 12:03:11

Hallo Peter

Also wenn ich dich nun richtig verstanden hab, müsstest du folgendes mittels Makro abbilden (kannst auch händisch machen, aber dabei wirst adelig ) :-D

Wert aus der Zelle Auslesen, diesen Wert in eine Formel ergänzen
= WERT * A1
dann nächste Zelle.
Und dann kannst du Mit der Zelle A1 bzw. den Prozenten spielen (und bei 100% sind die originalen Werte drin)

Grüße


  

Betrifft: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Matthias L
Geschrieben am: 15.09.2014 12:06:16

Hallo

Nimm doch eine zweite Tabelle


Hier Tabelle1 mit den 100% Werten (Blatt einfach schützen)

 ABCDEF
1100%758865832
2 6412118873
3 1357188017
4 818732758
5 197757025
6 4956371156
7 639201430
8 6492394469
9 4417733573
10 205684279
11 4784821134
12 78407424
13 389012493


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4




Hier Tabelle2 in der Du Dich auf Tabelle beziehst

 ABCDEF
15037,54432916
2 3265,54436,5
3 6,528,59408,5
4 40,543,51,513,529
5 0,548,537,53512,5
6 24,52818,55,528
7 31,54,510715
8 324619,52234,5
9 228,536,517,536,5
10 102842139,5
11 23,542415,517
12 39203712
13 19456246,5

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1=Tabelle1!B1*$A$1/100
C1=Tabelle1!C1*$A$1/100
D1=Tabelle1!D1*$A$1/100
E1=Tabelle1!E1*$A$1/100
F1=Tabelle1!F1*$A$1/100
B2=Tabelle1!B2*$A$1/100
C2=Tabelle1!C2*$A$1/100
D2=Tabelle1!D2*$A$1/100
E2=Tabelle1!E2*$A$1/100
F2=Tabelle1!F2*$A$1/100
B3=Tabelle1!B3*$A$1/100
C3=Tabelle1!C3*$A$1/100
D3=Tabelle1!D3*$A$1/100
E3=Tabelle1!E3*$A$1/100
F3=Tabelle1!F3*$A$1/100
B4=Tabelle1!B4*$A$1/100
C4=Tabelle1!C4*$A$1/100
D4=Tabelle1!D4*$A$1/100
E4=Tabelle1!E4*$A$1/100
F4=Tabelle1!F4*$A$1/100
B5=Tabelle1!B5*$A$1/100
C5=Tabelle1!C5*$A$1/100
D5=Tabelle1!D5*$A$1/100
E5=Tabelle1!E5*$A$1/100
F5=Tabelle1!F5*$A$1/100
B6=Tabelle1!B6*$A$1/100
C6=Tabelle1!C6*$A$1/100
D6=Tabelle1!D6*$A$1/100
E6=Tabelle1!E6*$A$1/100
F6=Tabelle1!F6*$A$1/100
B7=Tabelle1!B7*$A$1/100
C7=Tabelle1!C7*$A$1/100
D7=Tabelle1!D7*$A$1/100
E7=Tabelle1!E7*$A$1/100
F7=Tabelle1!F7*$A$1/100
B8=Tabelle1!B8*$A$1/100
C8=Tabelle1!C8*$A$1/100
D8=Tabelle1!D8*$A$1/100
E8=Tabelle1!E8*$A$1/100
F8=Tabelle1!F8*$A$1/100
B9=Tabelle1!B9*$A$1/100
C9=Tabelle1!C9*$A$1/100
D9=Tabelle1!D9*$A$1/100
E9=Tabelle1!E9*$A$1/100
F9=Tabelle1!F9*$A$1/100
B10=Tabelle1!B10*$A$1/100
C10=Tabelle1!C10*$A$1/100
D10=Tabelle1!D10*$A$1/100
E10=Tabelle1!E10*$A$1/100
F10=Tabelle1!F10*$A$1/100
B11=Tabelle1!B11*$A$1/100
C11=Tabelle1!C11*$A$1/100
D11=Tabelle1!D11*$A$1/100
E11=Tabelle1!E11*$A$1/100
F11=Tabelle1!F11*$A$1/100
B12=Tabelle1!B12*$A$1/100
C12=Tabelle1!C12*$A$1/100
D12=Tabelle1!D12*$A$1/100
E12=Tabelle1!E12*$A$1/100
F12=Tabelle1!F12*$A$1/100
B13=Tabelle1!B13*$A$1/100
C13=Tabelle1!C13*$A$1/100
D13=Tabelle1!D13*$A$1/100
E13=Tabelle1!E13*$A$1/100
F13=Tabelle1!F13*$A$1/100


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Daniel
Geschrieben am: 15.09.2014 12:10:51

Hi

ohne Hilfsspalte geht das nur mit der Formel, die dir hier schon gezeigt wurde, in welcher du den Basiswert mit in die Formel aufnimmst und mit dem Prozentwert multiplizierst: =30*A1

jetzt ist es bei vielen Zeilen natürlich aufwendig, in jede Zelle die entsprechende Formel zu schreiben, weil ja abhängig vom Basiswert jede Formel anders sein kann.
Aber dafür gibts ja VBA.

Als mal folgedes Makro laufen, welches individuell die Werte Formeln erstellt:

dim Zelle as Range
For each Zelle in Columns(2).SpecialCells(xlcelltypeconstants, 1)
Zelle.FormulaR1C1 = "=RC1*" & Zelle.Value
Next

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Peter Weber
Geschrieben am: 15.09.2014 14:26:04

Hallo Daniel,

vielen Dank für deine Antwort. Das Vorgehen habe ich soweit verstanden.
Jedoch habe ich noch das Problem deinen VBA-Vorschlag auf meine Tabelle zu übertragen. Ich bin mit der z.B. R1C1-Schreibweise nicht vertraut.

Ich habe eine einfache Bsp.-Tabelle angefügt. Wie müsste da der Makrocode aussehen aussehen, damit die Formeln in die Tabelle übertragen werden?

https://www.herber.de/bbs/user/92638.xlsx


Danke für die Hilfe im voraus
LG, Peter


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 15.09.2014 14:38:07

Hallo,

Sub formeln()
  Dim rngC As Range
  Application.ScreenUpdating = False
  With Range("A3").CurrentRegion
    For Each rngC In .Offset(1, 1).Resize(.Rows.Count - 1, .Columns.Count - 1)
      If Not rngC.HasFormula Then
        rngC.FormulaR1C1 = "=" & rngC.Value & "*rc1/100"
      End If
    Next
  End With
End Sub

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Daniel
Geschrieben am: 15.09.2014 14:44:20

HI
nur in Spalte B so wie in der ursprünglichen Frage?

die R1C1-Schreibweise für Zellbezüge ist eigentlich ganz einfach zu verstehen:

für absolute Zellbezüge gilt (R - Row/Zeile, C - Column/Spalte):
R Zeilennummer C Spaltennummer

bei relativen Zellbezügen ist es so, dann man den Versatzwert (ausgehend von der Zelle mit der Formel um x Zeilen nach oben/unten und y Spalten nach links/rechts, man den entsprechenden Versatzwert in eckige Klammern schreibt:
R[1]C[1]
ist die Zelle rechts unterhalb der Zelle mit der Formel

bezieht man sich auf eine Zelle in der gleichen Zeile oder Spalte [0] so lässt man die Angabe einfach weg.
in deinm Fall willst du den Faktor ja immer aus der Zelle in der selben Zeile in der Spalte A holen, also: R[0]C1 bzw kurz: RC1

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Peter Weber
Geschrieben am: 15.09.2014 17:19:43

Hallo Rudi,

super vielen Dank.

Vielleicht noch ein Kleinigkeit. Ich habe in meiner Tabelle einige #NV.
Wie werden diese Fehler in deinem Makro abgefangen?

LG, Peter


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Peter Weber
Geschrieben am: 15.09.2014 19:28:46

Hallo Rudi,

ich habe jetzt meine Tabelle eingefügt.
Irgendwie bleibt das Makro stehen, ohne dass ich es verstehe.

Was mache ich falsch? Bin langsam verzweifelt.

https://www.herber.de/bbs/user/92648.xlsm


Vielleicht kann mir jemand Helfen?

LG, Peter


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Peter Weber
Geschrieben am: 16.09.2014 08:39:28

Hallo Zusammen,

gibt es hierzu noch irgendeine Lösung.
Ich habe die Datei, incl. Makro hochgeladen.

https://www.herber.de/bbs/user/92648.xlsm

Leider bekomme ich immer einen Laufzeit-Fehler 1004

LG, Peter


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Matthias L
Geschrieben am: 16.09.2014 11:26:53

Hallo

Was soll auch dabei rauskommen?

rngC.FormulaR1C1 = "=" & rngC.Value & "*rc1/100"


Achso, sorry - mit mir wolltest Du ja nicht kommunizieren :-(
Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte von: Peter Weber
Geschrieben am: 16.09.2014 12:48:44

Hallo Zusammen,

entschuldigung, ich wollte niemanden beleidigen oder bevorzugen. Ich bin allen für die Hilfe, die hier angeboten wird, sehr dankbar. Eure Beiträge und Hilfen haben mir immer sehr geholfen.

Mein Problem konne wie folgt gelöst werden. In ener Tabelle habe ich Werte mit Kommata. Für die Übernahme der Werte in die Formel müssen die Kommata durch Punkte ersetzt werden.

Das Makro sieht jetz so aus:

Sub FormelnEin()
Dim rngC As Range
Application.ScreenUpdating = False

startz = 32      'Startzeile der Tabelle
starts = 6      'Startspalte der Tabelle
startEW = 3     'Start der Zeile des Ersten Wertes in der Tabelle

With Cells(startz, starts).CurrentRegion
    For Each rngC In .Offset(startEW, starts).Resize(.Rows.Count - 1, .Columns.Count - 1)
    rngC.Select
        DoEvents
        If IsError(rngC) Then
            GoTo 1
            Else
            If Not rngC.HasFormula And rngC <> "" Then
            rngC.FormulaR1C1 = "=" & Replace(rngC.Value, ",", ".") & "*rc" & starts & "/100" ' _
Formel
            End If
        End If
1:
        
    Next
End With

MsgBox "Fertig!"
 
End Sub

LG, Peter


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zelle Multipizieren - ohne weitere Spalte"