Anzeige
Archiv - Navigation
1436to1440
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

in Sp. A zum aktuellen Monat springen

in Sp. A zum aktuellen Monat springen
14.07.2015 07:40:45
jockel
Hallo,
ich habe eine Tabelle, die zielmich lang ist. In der Spalte A habe ich immer ein Datum stehen (Format MMM.JJ) also zB "Jul. 15". Also jede Zeile ist ein Monat.
Aufgrund der Länge muss ich nach dem Start immer erst ein paar hundert Zeilen nach unten scrollen, um zum aktuellen Montat zu gelangen.
Ich wollte nun per Button, der sich in Zeile 1 befindet, immer zum aktuellen Monat springen. In einem anderen Sheet habe ich das schon gemacht, allerdings ist da die Skalierung nicht Monate, sondern Tage, also jeder Tag eine Zeile.
Code sieht da so aus:
Dim zelle
Set zelle = Worksheets("Finanzen").Columns("A:A").Find(What:=Date)
zelle.Select
Wie mache ich es, wenn ich zu einem aktuellen MONAT springen will, wie muss ich denn das aktuele Datum aufsplitten, damit ich in die aktuelle Zeile springen kann.
Hoffe, das war verständlich erklärt.
Danke
Jockel

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: in Sp. A zum aktuellen Monat springen
14.07.2015 08:12:02
JoWE
Hallo Jockel,
vllt. so:
Set zelle = Worksheets("Tabelle1").Columns("A:A").Find(What:=Month(Date))
Gruß
Jochen

AW: in Sp. A zum aktuellen Monat springen
14.07.2015 08:51:32
Jockel
Hallo Jochen,
danke.
im Prinzip funktioniert der Sprung zum aktuellen Monat.
Allerdings wird das entsprechende Jahr nicht berücksichtigt.
Wenn meine Tabelle mit 01.01.2000, dann springt der Code zB nicht zum Juli 2015 (also heute , aktueller Monat) sondern auf den Juli 2000, also den ersten Monat den er findet, egal welches Jahr.
Man müsste die Abfrage noch auf das Jahr ausweiten.
Danke
Jockel

AW: in Sp. A zum aktuellen Monat springen
14.07.2015 08:50:18
Daniel
Hi
kommt darauf an, was in den Zellen steht.
vermutlich immer der Monatserste.
dann probier mal What:=DateSerial(Year(date), Month(date), 1)
wenn die Liste lückenlos und regelmäßig ist, (jeder Monat ab dem Startdatum vorhanden, jeder Monat eine Zeile) dann kannst du die Anzuzeigende Zeile auch berechnen anstatt sie zu suchen:
hier mal das Codebespiel, wenn in A2 das erste Datum steht:
Sheets("Finanzen").Select
ActiveWindow.ScrollRow = (Year(Date) - Year(Range("A2").Value) * 12 + Month(Date) - Month(Range("A2").value) + 2
Gruß Daniel

Anzeige
Danke, perfekt, funktioniert owT
14.07.2015 09:42:35
Jockel

303 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige