Kopieren von Zellenblöcken

Bild

Betrifft: Kopieren von Zellenblöcken
von: Nikolas
Geschrieben am: 24.09.2015 08:19:58

Hi,
ich hab ne Frage zu VBA:
ich hab verschiedene Zellenblöcke, die jeweils einen Kopf haben. Die Köpfe der Blöcke werden mit Hilfe der bedingenden Formatierung je nach Dringlichkeit Rot oder Gelb gefärbt. Jetzt würde ich gerne die die Blöcke immer dann als großen Block zusammen kopieren, wenn der Kopf rot oder gelb wird. Allerdings bin ich, wenns über die Basics in VBA hinausgeht nicht sehr bewandert...
vielen Dank schon mal im Voraus!

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: Daniel
Geschrieben am: 24.09.2015 08:33:29
Hi
erweitere die Bediungte Formatierung so, dass nicht nur der Kopf eines Blocks, sondern auch in einer Spalte alle Zellen des Blocks gefärbt werden.
dann kannst du alle Blöcke mit einer Bestimmten Farbe mit dem Autofilter filtern (der Autofilter erkennt auch die Farben der bedingten Formatierung) und dann kopieren (in gefilterten Tabellen werden nur die sichtbaren Zeilen kopiert)
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: Nikolas
Geschrieben am: 24.09.2015 08:36:39
Danke, kannst du mir auch sagen, wie ich die b.F. so erweitere?

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: SF
Geschrieben am: 24.09.2015 08:48:14
Hola,
siehe dazu meine Antwort in deinem anderen Thread.
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: Nikolas
Geschrieben am: 24.09.2015 08:55:07
Ja, nach langer Zeit im freien Fall ist der Groschen auch mir gefallen, Danke!

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: Nikolas
Geschrieben am: 24.09.2015 09:18:24
Das Prinzip hab ich verstanden, würde auch funktionieren, aber in der Tabelle stehen natürlich noch andere Werte. Wenn ich jetzt die bedingte Formatierung auf die gesamte Zeile der Tabelle erweitere bewirkt das, dass sich die Zellen in der Spalte je nach ihrem eigenen Wert der Farbe anpassen, aber nicht nach dem Wert der "Grundzelle".

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: SF
Geschrieben am: 24.09.2015 09:19:54
Hola,
wann schreibst du denn mal endlich, was schon vorliegt?
Oder sollen wir hier wild rumraten?
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: Nikolas
Geschrieben am: 24.09.2015 09:31:15
ich hab ne Tabelle die wie folgt aufgebaut ist:
Intervall, Aktivität, Anzahl, Datum der Wartung
Das Datum der Wartung (ist erst mal im grün hinterlegt) zählt automatisch zurück und wird 7 Tage vor der Wartung gelb, bevor es dann, wenn das Datum erreicht ist, rot wird. Wenn ich aber jetzt die Bedingte Formatierung erweitere, damit sich dann alle Zellen der Zeile in die entsprechende Färbung setzten, macht da jede Zelle was sie will. Das kommt denke ich daher, dass ja jeder Eintrag (z.B. Anzahl:2 ist ja ganz klar kleiner, als das aktuelle Datum und ist somit rot) selber die bedinget Formatierung überprüft und dann entscheidet, welche Färbung richtig wäre, obwohl ja nur ganz stumpf die Färbung der "Vater-Zelle" übernommen werden soll.
so in Ordnung?

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: SF
Geschrieben am: 24.09.2015 09:33:08
Hola,

so in Ordnung?

nö.
Wenn ich aber jetzt die Bedingte Formatierung erweitere,
ich frage jetzt zum letzten Mal: wie hast du die bedingte Formatierung realisiert? Was steht genau bei dir bei der bedingten Formatierung?
Gruß,
steve1da

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: Nikolas
Geschrieben am: 24.09.2015 09:47:43
Sorry!
Drei Regeln: eine für rot, eine für gelb und eine für grün
Rot: Grün: >Heute() + 7
Gelb: Zwischen: Heute() und Heute() + 7

Bild

Betrifft: AW: Kopieren von Zellenblöcken
von: SF
Geschrieben am: 24.09.2015 09:49:53
Hola,
ich gebs auf.
Ich rate ein letztes Mal: Erweitere den Bereich bei "wird angewendet auf" auf die zusätzlichen Zellen und fixiere die "Grundzelle" absolut - für Excel gut sollte das kein Problem sein.
Gruß,
steve1da

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopieren von Zellenblöcken"