Kopieren mit Sortierung

Bild

Betrifft: Kopieren mit Sortierung
von: Blue Bird
Geschrieben am: 27.11.2015 07:52:49

Servus,
ich habe eine gefüllte Tabelle2 welche nach einer gewissen Sortierung in Tabelle1 kopiert werden soll.
Lieder komme ich an diesem Punkt nicht weiter und besonders wenn die Formatierung noch mit angepasst werden soll stoße ich an meine Grenzen.
Wie die genauen Bezüge und Abläufe aussehen müssten habe ich hoffentlich genau genug in der Exelliste beschrieben.
Ansonsten einfach nochmal nachfragen falls was nicht verständlich ist.
https://www.herber.de/bbs/user/101840.xlsx
Hoffentlich kann mir einer von euch da mit einem Makro helfen.
Zu beachten wäre noch dass das Makro so oft ausgeführt werden muss so oft wie die Tabelle2 gefüllte Zeilen hat.
mfg Blue Bird

Bild

Betrifft: AW: das kann man auch mit Formeln lösen ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.11.2015 08:06:19
Hallo,
... du aber wolltest VBA? Oder?
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: das kann man auch mit Formeln lösen ...
von: Blue Bird
Geschrieben am: 27.11.2015 08:15:21
Servus,
also mit Formeln würde ich es glaube hin bekommen.
Aber da das ganze automatisch so oft ausgeführt werden soll wie die Tabelle2 gefüllt wird.
Und die Tabelle2 immer mit unterschiedlichen vielen Zeile gefüllt wird.
Geht das meines Wissen nach nur mit Makro.
mfg Blue Bird.

Bild

Betrifft: AW: nach Deinen Wissen mag das so sein ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.11.2015 08:43:22
Hallo Blue Bird,
... nach meinen Wissen dagegen reicht für B2:Z## nur eine Formel. Hinzu käme noch eine für A2:A## und eine für B1:Z1.
Wobei allerdings noch zu klären wäre, ob die Empfänger wirklich "Nummern" also Zahlen sind.
Außerdem wäre noch zu klären, warum in Deiner Ergebnisliste der Empfänger "2" keine Plan "a" erhalten hat.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: nach Deinen Wissen mag das so sein ...
von: Blue Bird
Geschrieben am: 27.11.2015 09:42:41
Servus,
könntest du mir da mal die Formel geben damit ich das ausprobieren könnte.
Der Empfänger ist nicht nur ein Buchstabe sonder immer ein Text der Buchstaben und Zahlen enthalten
kann.
Der Empfänger 2 hat doch einen Plan a erhalten und zwar mit dem Index A, Lieferschein B003 und Datum 01.10.2015 (Tabelle1, C3, C4, C59
mfg Blue Bird

Bild

Betrifft: AW: mit INDEX() und AGGREGAT() und VERWEIS() ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.11.2015 11:54:24
Hallo Blue Bird,
... und unter der Voraussetzung das Deine überflüssigen Leerzeilen gelöscht werden können, kann mit folgender Matrixfunktion(alität)sformel, welche ziehend nach rechts und unten die richtige sortierte Zuordnung der Plandaten (momentan für 98 Datensätze; Anpassung der Formel für mehr ist einfach) erfolgen.
Das unsinnige Ergebnisdatum "99.11.2015" in C7, hast Du übrigens so in Deiner Datentabelle Deiner Beispieldatei zu stehen! Derartiges kann man auch mit Standardmitteln verhindern und ich hätte es mit einer Formelerweiterung im Ergebnis auch unterdrücken können, was ich aber bewusst unterlassen habe.
Die Formeln für Spalte A und Zeile 1 sind vergleichsweise dann etwas einfacher.
Zugegebenermaßen werden aber dann noch ein paar (einfachere) Formeln für die bedingten Formatierung notwendig, um die Auswertung auch bzgl. des Layouts "rund" zu machen.

 ABCDEF
1 12345
2 -ABCD
3aB001B003B002B005B004
4 09.09.201501.10.201528.09.201511.11.201502.10.2015
5 -CAB 
6bB001B006B004B002 
7 09.09.201599.11.201502.10.201528.09.2015 
8 -    
9cB001    
10 09.09.2015    

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B2=WENNFEHLER(INDEX(Tabelle2!$C:$E;AGGREGAT(15;6;ZEILE(A$1:A$99)/(Tabelle2!$B$1:$B$99=VERWEIS(9;1/($A$1:$A3<>""); $A:$A))/(Tabelle2!$A$1:$A$99=B$1); 1); 1+REST(ZEILE(A1)-1;3)); "")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: mit INDEX() und AGGREGAT() und VERWEIS() ...
von: Blue Bird
Geschrieben am: 30.11.2015 14:33:45
Servus,
also der Wert in B2 (-) stell nicht einen fehlenden Index dar, sonder den Index "0" also einen noch nicht vorhandenen Index den in meinem Fall jeder Plan als erstes erhält.
Die Lösung die du mir dargestellt hast, ist mir mehr oder wenig so schon bekannt.
Und genau da kommen wir an den Punkt wo ich von einer VBA Lösung ausgegangen bin.
Die Liste die ich erzeugen muss, muss nämlich für egal wieviele Spalten und Zeilen das ganze bekommt (ist bei jeder Abgabe anders) fertig sein.
Bzw. dann nur durch einen Klick (Button) ausgeführt werden.
mfg Blue Bird

Bild

Betrifft: AW: was Du schreibst ist mE widerspüchlich ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 30.11.2015 18:08:30
Hallo Blue Bird,
... Du hast Deinen Excel-Level mit: kaum Excel/VBA-Kenntnisse angegeben, meinst aber einerseits dass Dir meine Lösung mehr oder weniger so schon bekannt sei, was selbst sehr viel fortgeschrittene Excelnutzer so nicht behaupten würden und Du meinst anderseits dass es ein Problem wäre, als Ergebnis anstelle des Minuszeichen (obwohl von Dir in Deinen Beispieldaten so angegeben) eine 0 auszugeben.
Ich behaupte deshalb, Du hast meine Angaben gar nicht richtig gelesen und meine (Teil-)Formellösung nicht getestet, weil Du Dir vorgestellt hast eine VBA-Lösung haben zu wollen.
Insofern werde ich hier keine Zeit mehr hierein investieren, Dir die komplette Formellösung (mit Formel für Spalte A und Zeile 1) aufzuzeigen. Eine solche benötigt danach überhaupt keinen Klick mehr, um bei geänderter Datenbasis das richtige Ergebnis darzustellen.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: was Du schreibst ist mE widerspüchlich ...
von: Blue Bird
Geschrieben am: 02.12.2015 08:07:26
Servus,
ich habe mich zu dem Thema schon einmal Informiert und nur aus diesem Grund ist mir diese Formel schon so ähnlich bekannt.
Das mit dem Thema Minuszeichen und Null haben wir uns glaube missverstanden, ich wollte dir nur erklären als jeder verschickte Plan bei mir immer als 0. Index ein Minus oder Eventuell auch mal ein Unterstrich hat, sorry wenn ich mich da unglücklich ausgedrückt habe.
Beispiel der Index Bezeichnung fortlaufend:
- a b c d usw.
- A B C D usw.
_ a b c d usw.
_ A B C D usw.
Die Buchstaben könnten aber auch gelegentlich Zahlen sein.
Natürlich habe ich deine Formellösung getestet,welche auch genau das gemacht hat was sie machen sollte.
Aber leider habe ich wohl dabei zu Verbissen an eine VBA gedacht.
Nach deiner Nachricht habe ich mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen und könnte mir vorstellen das die Formellösung wohl doch auch sehr Sinnvoll wäre.
Wenn du also mir doch eventuell die Formeln für die Spalte A und Zeile 1 geben könntest wäre ich dir sehr dankbar.
Ich kann mich nur für die Missverständnise entschuldigen.
Falls du dennoch keine Lösung liefern möchtest, wäre eine kurze Nachricht super, damit ich nicht fälschlicherweise darauf lauer und mich anders schlau machen muss.
mfg Blue Bird

Bild

Betrifft: AW: möglich, doch ...
von: neopa C
Geschrieben am: 02.12.2015 08:31:57
Hallo Blue Bird,
... dies lässt sich nur über Mails klären. Dazu gib bzw. kopiere in eine freie Excelzelle folgende Formel ein:
=WECHSELN("neopaCode";"Co";ZEICHEN(64)&"email.")
und Du hast dann meine E-Mail-Adresse.
Schreibe in den Betreff der Mail: bezogen auf thread Blue Bird in Herbers Excel-Forum.
Damit habe ich dann Deine Mail-Adresse und ich werde Dir dann noch im Laufe des Tages schreiben.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopieren mit Sortierung"