Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

4 Tabellen in eine verlinken

Betrifft: 4 Tabellen in eine verlinken von: Marc-David
Geschrieben am: 27.03.2020 00:20:17

Guten Abend,

eine weitere Frage.
Kann ich als Beispiel Tabelle 1-4 in Tabelle 5 verlinken?
Also Tabelle 5 Zeile 1-5 ist inhalt Tabelle 1 Zeile 6-10 von T2 wenn jetzt in Tabelle 1 eine weitere Zeile hinzu kommt soll alles eins nach unten rutschen so das Inhalt von T1 1-6 ist und von T2 7-11.

Vielen Danke & viele Grüße
Marc-David

Betrifft: AW: zu Deine Frage: ja, ist möglich ...
von: neopa C
Geschrieben am: 27.03.2020 09:02:05

Hallo Marc,

... und zwar auch ohne VBA. In neueren Excelversionen mit PowerQuery, es geht aber für Deinen überschaubare Datenmenge auch mit einer Formellösung. Am einfachsten mit einer Hilfsspalte je Quelltabellenblatt.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: zu Deine Frage: ja, ist möglich ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 30.03.2020 08:52:04

Guten Morgen,

sagen wir, diese Tabellen 1-4 können zwischen 1 - 250 Zeilen groß werden, Spaltenanzahl wäre 5 - jede ist auf einer eigenen Seite Tabelle 1 eben auf Seite Tabelle 1 etc etc.
Was wäre bei dieser Datenmenge die Empfehlung?

Betrifft: AW: zu der von Dir gefragten Empfehlung ...
von: neopa C
Geschrieben am: 30.03.2020 09:09:16

Hallo Marc,

... wäre schon wichtig, dass Du angibst mit welcher Excelversion Du es lösen willst und auch eine Beispieldatei, mit zumindest ein paar wenigen Dummy-Datenzeilen Deiner Datenstruktur entsprechend, hier einstellst.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: zu der von Dir gefragten Empfehlung ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 30.03.2020 09:36:50

Hallo Werner,

Version wäre Office 365 MSO 16.0 32-bit.

File:
https://www.herber.de/bbs/user/136239.xlsx



die Tabellen sind eigentlich größer aber von Tabelle 1-4 müssen nur die Spalten abc, cde, efg, ghi, ijk in Zieltabelle 1 & 2 übernommen werden. Wie gesagt die Zeilenanzahl kann bzw. verändert sich, unabhängig zwischen Tabelle 1 -4 daher dachte ich man kann die Zieltabellen 1 - 2 irgendwie dynamisch machen damit sie wachsen wenn ich in Tabelle 1 oder 3 als Bsp. eine Zeile einfüge. Spalten bleiben gleich, Zeilen nehmen zu.

Vielen Dank außerdem für die Hilfe.


Viele Grüße

Marc-David

Betrifft: AW: zu der von Dir gefragten Empfehlung ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 30.03.2020 10:34:32

Vergessen das Kontrollkästchen anzukreuzen, sorry.

Betrifft: AW: dazu festzustellen ist ...
von: neopa C
Geschrieben am: 30.03.2020 13:22:07

Hallo Marc-David,

... Deine Datentabellen in den 4 Tabellenblätter beinhalten verbundene Zellen. Damit hast Du offensichtlich hier keine formatierten Tabellen, denn da sind solche nicht erlaubt. Demzufolge wäre auch keine PowerQuery-Lösung möglich, denn da würden die Listen automatisch formatierte Tabellen.

Bleibt als Alternative zu VBA eine Formellösung. Nun hast Du aber noch nicht angegeben, ob in Tabelle 1-4 eine Hilfsspalte erlaubt ist und auch unklar ist ob z.B. in Spalte abc durchgängi Datenwerte vorhanden sind oder zwischen rein auch Leerzellen vorhanden sind.

Gruß Werner
.. , - ...


Betrifft: AW: dazu festzustellen ist ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 30.03.2020 14:17:49

Relevant sind nur Spalte A - D & F, E kommt nicht in Tabelle 5 & 6 und es werden alle Zellen von den Spalten/Zeilen ausgefüllt.

Betrifft: AW: unklar ist noch ...
von: neopa C
Geschrieben am: 30.03.2020 14:34:53

Hallo Marc-David,

... stehen in der rot hinterlegten Zeile (im Deiner Datei z.B. Zeile 29) Daten oder Formeln? Wenn ja, Sollen diese mit übertragen werden. Wenn nein, stehen bis zu dieser jeweiligen Zeile immer Datenwerte?

Stehen nach der rot hinterlegten Zeile noch Daten bzw. Formeln?

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: unklar ist noch ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 30.03.2020 14:58:42

Nein, diese dienen nur als "Abschluss" der Tabelle, rein für die Optik.
Ausgefüllt & übertragen in Tabelle 5 & 6 sollen bei dem Bsp. nur Spalte A - D & F, Zeile 7 - 27.
Aber wie gesagt, so dass sich die Tabellen 5 & 6 dynamisch vergrößern wenn Zeilen unabhängig voneianner eingefügt werden in den Tabellen 1 - 4.
Spalten werden nie eingefügt also A-D & F bleiben fest. Einzig Zeilen werden eingefügt also beispielsweise Tabelle 1 ist gerade Zeile 7 -27 groß, am Ende 7-200, Tabelle 2 -4 aber nur 25 Zeilen also soll Tabelle 5 & 6 parallel vergrößern damit eben Tabelle 1 - 4 reinpassen & in Reihenfolge bleiben, Tabelle 1 oben dann 2 etc.

Danke für deine Hilfe :)

Betrifft: AW: dazu folgender Vorschlag ...
von: neopa C
Geschrieben am: 30.03.2020 16:52:38

Hallo Marc-David,

... Zwischen Spalte D und E hab ich eine Leerspalte eingefügt und dies gleich wieder ausgeblendet (vereinfacht die Formelauswertung)

In Deiner Zieltabelle habe ich dann Spalte J und K als Daten freie (Hilfs-)Spalten angenommen
Dort folgende Eingaben bzw. Formel in J2 nach unten kopieren. Danach kannst Du diese Spalten ausblenden. Anschließend untenstehende Formel in A7 einkopieren und diese weit genug nach unten und zusätzlich bis Spalte F ziehend kopieren.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Ziel1'
 JK
16Tabelle1
228Tabelle2
341Tabelle3
449Tabelle4
570 
6  

ZelleFormel
J2=ANZAHL2(INDIREKT(K1&"!A6:A999"))+J1+1
J3=ANZAHL2(INDIREKT(K2&"!A6:A999"))+J2+1
J4=ANZAHL2(INDIREKT(K3&"!A6:A999"))+J3+1
J5=ANZAHL2(INDIREKT(K4&"!A6:A999"))+J4+1
Verwendete Systemkomponenten: [Windows (32-bit) NT 6.02] MS Excel 2010
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.6.0) erstellt. ©Gerd alias Bamberg



Formel in A7:

=WENN((ZEILE()>=$J$5)+(SPALTE()=5);"";INDEX(INDIREKT(SVERWEIS(ZEILE();$J:$K;2;1)&"!A:F");ZEILE()-SVERWEIS(ZEILE();$J:$J;1;1)+5;))

Zwischen den Blöcken entsteht eine Zeile mit 0 Werten diese kannst Du durch benutzerdefiniertes Zahlenformat als unsichtbar darstellen und "kennzeichnet" dadurch auch gleich noch das jeweilige Datenblockende.


Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: dazu folgender Vorschlag ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 30.03.2020 20:30:05

Bei mir sieht es jetzt so aus, war so die Vorstellung? Also schlau werde ich daraus nicht, stehe gerade auf dem Schlauch, sorry.

https://www.herber.de/bbs/user/136274.xlsx

Betrifft: AW: in Deiner nun eingestellten Datei ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.03.2020 08:28:25

Hallo Marc-David,

... sind in Tabelle 1-4 wieder keinerlei Daten die in die Zieltabelle übertragen werden können, demzufolge gibt es auch nur auch nur die drei 0er -Zeilen (deren 0er Datenwerte mit benutzerdefinierten Zahlenformat ausgeblendet werden sollen), die sich als Abgrenzungszeilen zwischen den Datenblöcken ergeben. Füll die Tabellendatenblätter doch mal mit Daten.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: in Deiner nun eingestellten Datei ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 31.03.2020 09:33:18

https://www.herber.de/bbs/user/136281.xlsx

Wieso überträgt er die Zeilen 26 aus Tabelle 1-4 also den Zahlenwert 20 nicht?
Sorry, kann den Formeln nicht folgen, sonst würde ich mir ab jetzt selbst auf die Fehlersuche begeben.
Verstehe sie nur nicht, könntest du sie mir bitte erklären? :)

Viele Grüße
Marc-David

Betrifft: AW: weil keine Datenwerte in Zeile 6 vorhanden ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.03.2020 13:26:02

Hallo Marc-David,

... und zwar allen 4 Tabellenblättern. Du müsstest dazu zumindest in diesen jeweils ein Leerzeichen in A6 eingeben. Deshalb hatte ich ja nachgefragt, ob es solche Leerzellen gibt.


Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: weil keine Datenwerte in Zeile 6 vorhanden ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 31.03.2020 13:29:23

In Zeile 6 ist in Tabelle 1 - 4 & 5/6 ein Filter eingesetzt, damit man wenn die Tabellen sich finden etwas finden kann. Zählt dies als Leerzellen?

Betrifft: AW: solange wie nicht drin steht ja owT
von: neopa C
Geschrieben am: 31.03.2020 14:36:10

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: solange wie nicht drin steht ja owT
von: Marc-David
Geschrieben am: 31.03.2020 14:47:14

Wie muss ich die Formel denn modifizieren, damit alles übertragen wird wenn Zeile 6 ein Filter ist?

Betrifft: AW: von Filterung war eingangs nicht die Rede ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.03.2020 15:26:29

Hallo Marc-David,

... ... auch ist damit nun u.a. unklar, warum Du überhaupt eine Leere Zelle hast und diese dann nur ausfiltern willst und ob da ständig nichts drin steht oder nicht oder Du evtl. auch noch andere Datenzeilen ausfiltern willst.

Jedenfalls geht es dann nur mit einer Hilfsspalte in jeder Datentabelle und die formeltechnische Zusammenstellung der Zeilen wird somit noch aufwendiger und dazu fehlt es mir momentan an Zeit und ehrlich gesagt auch an der nötigen Lust.

Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: von Filterung war eingangs nicht die Rede ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 31.03.2020 21:46:10

Entschuldige, das mit dem Filter hatte ich ganz am Anfang vergessen einzufügen.

Ich habe mal ein besseres Beispiel erstellt, da ist der Aufbau quasi wie in meinem original file und eben in Zeile 6 dieses Filterfeld.

Sorry, dass ich dir deine Zeit so stehle, wäre super nett falls du mir damit doch noch helfen könntest, bitte.
Komme leider alleine nicht weiter.

https://www.herber.de/bbs/user/136310.xlsx

Betrifft: AW: Vorschlag hierzu ...
von: neopa C
Geschrieben am: 31.03.2020 21:54:46

Hallo Marc-David,

... sorry, ich komme heute nicht mehr und wohl auch die nächsten zwei Tage nicht dazu. Dann könnte Dein thread aber schon inaktiv sein. Wenn bis dahin keine Lösung von mir oder einen anderen vorliegt, dann solltest Du einen neuen thread aufmachen.


Gruß Werner
.. , - ...

Betrifft: AW: Vorschlag hierzu ...
von: Marc-David
Geschrieben am: 31.03.2020 23:42:05

Okay, kein Stress damit - danke dir :)
Falls der Thread bis dahin inaktiv ist, öffne ich ihn so nochmal neu.

Danke :)

Grüße
Marc-David

Betrifft: AW: Adressbezüge zu Tab.Namen mit Sonderzeichen...
von: neopa C
Geschrieben am: 01.04.2020 17:59:49

Hallo Marc-David,

... müssen mit Hochkommata vorgenommen werden. Insofern war es richtig, dass Du nun offensichtlich Deine originale Datenstruktur bereitgestellt hast. Denn ich verwende Tabellenblattnamen nie mit Sonderzeichen und hätte Dir demzufolge wieder eine Formel ohne die Hochkommata gesendet, womit Du dann möglicherweise wieder nicht zurecht gekommen wärst.

Nu, in pre"BC1 schreibe jetzt 7 und in BC2 folgende Formel:

=WENN(BD1="";"";ANZAHL2(INDIREKT("'"&BD1&"'!A6:A99"))+BC1+1) und kopiere diese nach unten.

Dann in A7:

=WENN((ZEILE()>=MAX($BC:$BC))+(SPALTE()=5);"";INDEX(INDIREKT("'"&SVERWEIS(ZEILE();$BC:$BD;2;1)&"'!A:F");ZEILE()-SVERWEIS(ZEILE();$BC:$BC;1;1)+7;))

und kopiere diese nach unten und bis in Spalte F.

Wenn Du den Zellen das benutzerdefinierte Zahlenformat Standard;; zuweist, werden die Zeilen mit den 0-Ergebniswerten als scheinbar leer angezeigt und kennzeichnen damit die "Block"grenzen.

Gruß Werner
.. , - ...

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "4 Tabellen in eine verlinken"