Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
316to320
316to320
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

nochmal bestimmte zelle ansteuern

nochmal bestimmte zelle ansteuern
29.09.2003 15:17:04
nina
hallöchen,
heute früh habe ich das problem gelöst bekommen, wie ich von einer startzelle zu einer zielzelle gelange. das klappt super.
nun habe ich aber auf meinem tabellenblatt festgestellt, dass ich dieses problem mehrfach habe und es ist bestimmt nicht im sinne von vba, wenn ich ca. 100 mal von einer start- zu einer zielzelle springe.

um mein tabellenblatt zu bearbeiten muss ich innerhalb einer zeile immer nur drei zellen weiter nach unten
z.B: von C14 nach C17; D14 nach D17; E14 nach E17 u.s.w
solche sprünge habe ich mehrmals nach unten in meinem Blatt z.B. nochmal in Zeile 25; 38 und weitere
wenn ich ganz unten A135 angekommen bin, muss ich in B6 ankommen; nach B135 in C6 u.s.w.

das geht auch mit
if target.address="startzelle" then range ("Zielzelle").select
nur hier tippe ich mir ja einen "Wolf"

Hier habt sicherlich was elegantes, praktikabeles für mich oder?

Lieben Gruß Nina

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: nochmal bestimmte zelle ansteuern
29.09.2003 15:48:43
Nike
Hi,
was willst du denn eigentlich machen?
Also keinen Wolf schreiben, kann ich verstehen.
Was is denn so der Hintergrund, warum du solche Sprünge machen
willst/mußt?
Wenn du das in deinem vorigen Thread beschrieben hast, hättest du
vielleicht nen Link auf ihn hier mit posten sollen,
oder in dem Thread noch diese Anschlußfrage stellen können ;-)

Kleiner Tip, mit STRG und Pfeiltasten kannst du dich auch ganz
ohne VBA in deinem Tabellenblatt sehr Sprunghaft bewegen...

Bye

Nike
geht das nicht einfacher??
29.09.2003 16:00:00
Nina
mal ein beispiel:


Private Sub worksheet_change(ByVal target As Range)
' hier springe ich nach unten:
If target.Address = "$C$14" Then Range("$C$17").Select
If target.Address = "$D$14" Then Range("$D$17").Select
If target.Address = "$E$14" Then Range("$E$17").Select
If target.Address = "$F$14" Then Range("$F$17").Select
If target.Address = "$G$14" Then Range("$G$17").Select
If target.Address = "$H$14" Then Range("$H$17").Select
If target.Address = "$I$14" Then Range("$I$17").Select
If target.Address = "$J$14" Then Range("$J$17").Select
If target.Address = "$K$14" Then Range("$K$17").Select
If target.Address = "$L$14" Then Range("$L$17").Select
If target.Address = "$M$14" Then Range("$M$17").Select
If target.Address = "$N$14" Then Range("$N$17").Select
If target.Address = "$O$14" Then Range("$O$17").Select
If target.Address = "$P$14" Then Range("$P$17").Select
If target.Address = "$Q$14" Then Range("$Q$17").Select
If target.Address = "$R$14" Then Range("$R$17").Select
If target.Address = "$S$14" Then Range("$S$17").Select
If target.Address = "$T$14" Then Range("$T$17").Select
If target.Address = "$U$14" Then Range("$U$17").Select
If target.Address = "$V$14" Then Range("$V$17").Select
' und hier spinge ich wieder nach oben:
If target.Address = "$C$55" Then Range("$D$7").Select
If target.Address = "$D$55" Then Range("$E$7").Select
If target.Address = "$E$55" Then Range("$F$7").Select
If target.Address = "$F$55" Then Range("$G$7").Select
If target.Address = "$G$55" Then Range("$H$7").Select
If target.Address = "$H$55" Then Range("$I$7").Select
If target.Address = "$I$55" Then Range("$J$7").Select
If target.Address = "$J$55" Then Range("$K$7").Select
If target.Address = "$K$55" Then Range("$L$7").Select
If target.Address = "$L$55" Then Range("$M$7").Select
If target.Address = "$M$55" Then Range("$N$7").Select
If target.Address = "$N$55" Then Range("$O$7").Select
If target.Address = "$O$55" Then Range("$P$7").Select
If target.Address = "$P$55" Then Range("$Q$7").Select
If target.Address = "$Q$55" Then Range("$R$7").Select
If target.Address = "$R$55" Then Range("$S$7").Select
If target.Address = "$S$55" Then Range("$T$7").Select
If target.Address = "$T$55" Then Range("$U$7").Select
If target.Address = "$U$55" Then Range("$V$7").Select
If target.Address = "$V$55" Then Range("$C$7").Select
End Sub

Anzeige
AW: och, ich glaub schon ;-)
29.09.2003 16:09:06
Nike
Hi,
versuchs mal so:


Private Sub worksheet_change(ByVal target As Range)
' hier springe ich nach unten:
If target.Row < 55 Then
target.Offset(3, 0).Select
ElseIf target.Row = 55 Then
target.Offset(-54, 1).Select
Else
End If
End Sub


Bye

Nike
AW: geht das nicht einfacher??
29.09.2003 16:11:59
Andi_H
Hi Nina,

springe wie folgt nach unten
If target.row = 14 then cells(target.row+3,target.column).select
und nach oben:
if target.row = 55 then cells(7,target.column).select

dieser Code macht das gleiche wie du in deinem Beispiel "Wolf schreiben" machst.

Gruß

ANdi
Anzeige
was vergessen
29.09.2003 16:15:06
Andi_H
If target.row >= 14 and target.row < 55 then cells(target.row+3,target.column).select

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige