Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
316to320
316to320
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

leere zellen erkennen

leere zellen erkennen
01.10.2003 09:27:04
nina
in meinem angepassten vba, dank nochmal an die fleissigen helfer hier, habe ich das problem, dass die sprünge über zellen hinweg nicht funzen, wenn ich darin keine eingabe mache. Ich möchte aber nicht jedesmal eine "Null" eingeben, dass die sprünge funktionieren.
Was muss ich ändern?? (grübel)


Private Sub worksheet_change(ByVal target As Range)
'springe nach unten
If target.Row = 14 Then Cells(target.Row + 3, target.Column).Select
If target.Row = 24 Then Cells(target.Row + 4, target.Column).Select
If target.Row = 45 Then Cells(target.Row + 5, target.Column).Select
'Ende der Eingaben
If target.Address = "$V$55" Then
Range("$V$55").Select
'und Erinnerung
MsgBox "So nun ist aber die Tabelle voll !"
Else
'und nach oben springen:
If target.Row = 55 Then Cells(7, target.Column + 1).Select
End If
End Sub


Lieben Gruß Nina

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: leere zellen erkennen
01.10.2003 10:19:15
Christoph
Hi Nina,
die Frage ist, wann sollen die Sprünge stattfinden.
so wie du das geschrieben hast, wird mit neuen Eintrag oder Eintragsänderung in den Zeilen 14, 24 und 45 das Sub ausgelöst. Wenn du sagst, du willst es jetzt nicht bei einer Eintragsänderung haben, wann dann?

Gruß
Christoph
AW: leere zellen erkennen
01.10.2003 10:33:42
Nina
das müsste irgendwie beim verlassen der zelle aktiv werden.
meine eingaben rassele ich ich von C7 nach unten durch. es werden jedoch nicht immer alle zellen in C ausgefüllt. es bleibt halt manchmal eine leer und leider kann das passieren, dass das eine in Zeile 14 ist.
Also so bald ich eine Zelle in Zeile 14 verlasse muss der sprung nach Zeile 17(gleiche Spalte) erfolgen.
Anzeige
AW: leere zellen erkennen
01.10.2003 10:44:22
Christoph
Hi Nina,
so ganz klar ist mir noch nicht, was in den Zeilen 15 und 16 passiert.
Wenn du diese mit dem Makro immer überspringen willst (genauso 25 bis 28 und 46 bis 50), dann schreib den Code nicht in eine WorkSheetChange-Anweisung sondern in die WorkSheetSelectionChange der Zeile 15, 25, und 46.
Außerdem noch 'ne Frage: Soll das Makro über die Zeile V hinaus gültig sein? So wie du es geschrieben hast, ist es für alle Spalten gültig, und führt bei Spalte 256 zu einem Fehler (da es keine weitere Spalte gibt).

Gruß
Christoph
DANKE
01.10.2003 11:03:47
Nina
danke , genau das war's - nun ist meine tabelle anwenderfreundlich
PS: meine tabelle geht nur bis V55
Anzeige
Danke für die Rückmeldug
01.10.2003 11:14:02
Christoph
hi Nina,
nur als Tipp:
ich würde in solchen Fällen immer die Grenzbedingungen setzen. (einfach um Fehlerquellen auszuschließen)
Wenn du den Bereich begrenzen willst, dann schreib ganz oben als erstes z.B:

If Target.Column < 3 Then Exit Sub 'gilt erst ab Spalte C
If Target.Column > 22 Then Exit Sub 'gilt nur bis Spalte V

Gruß
Christoph

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige