Stundenformate

Bild

Betrifft: Stundenformate
von: Daniel P.
Geschrieben am: 14.10.2003 14:04:33

Hallo alle zusammen,

kann mir einer sagen, wie ich in Excel negative Stundenformate hinkriege? D. h. ich bin dabei eine Überstunden-/Fehlstundenaufstellung zu machen, die aus einer SOLL- weniger IST-Zeit-Berechnung besteht. Das Stundenformat (hh:mm) ist ja standardmäßig in Excel drin, nur bei der Berechnung können keine Fehlstunden (also -hh:mm) angezeigt werden, sondern es erscheint nur #######. Vielleicht weiß ja auch jemand eine Umgehungslösung für dieses Problem.

Vielen Dank im voraus!

Mit freundlichen Grüssen

Daniel

Bild


Betrifft: AW: Stundenformate
von: M@x
Geschrieben am: 14.10.2003 14:13:41

Hi Daniel,
eine Möglichkeit ist auf Datum 1904 umschalten:
EXTRAS > OPTIONEN > BERECHNEN > DATUM 1904,
Achtung alle vorhandenen Datumangaben sind dann falsch
geht nur wenn man neu beginnt

Gruss

M@x


Bild


Betrifft: AW: Stundenformate
von: Jürgen
Geschrieben am: 14.10.2003 14:13:54

Hallo Daniel,
Einstellung :Extras>Optionen>Berechnen>1904 Datumswert anhaken.
Gruß
Jürgen


Bild


Betrifft: AW: Stundenformate
von: WernerB.
Geschrieben am: 14.10.2003 14:19:16

Hallo Daniel,

verwende diese Formatierung:

[hh]:mm

Außerdem: Extras / Optionen / Berechnen / 1904-Datumswerte (Häkchen setzen)


Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Rechnen mit Datum"