Pivot-Begrenzung??

Bild

Betrifft: Pivot-Begrenzung??
von: Roland
Geschrieben am: 03.11.2003 14:09:08

Wollte eben eine Pivot-Tabelle erstellen. Beim Erstellen erscheint immer eine Fehlermeldung wenn ich mehr als 38063 Zeilen in die Bewertung mit einbeziehe. Gibt es da eine Begrenzung der Pivot-Tabellen??
Gruß
Roland

Bild


Betrifft: AW: Pivot-Begrenzung??
von: Jutta
Geschrieben am: 03.11.2003 14:24:05

Hallo Roland,

ja, die gibt es:

das Produkt der Anzahl der Elemente in allen Spaltenfeldern in einer Pivot-Tabelle kann maximal 32.768 betragen.
Da hilft nur weniger reinnehmen.

Gruß

Jutta


Bild


Betrifft: AW: Pivot-Begrenzung??
von: Roland
Geschrieben am: 03.11.2003 14:35:34

Ok, das hilft mir schon mal weiter.
Wieso kann ich dann aber 38063 Zeilen als Quelle angeben (1-spaltig)?
Hab da nächsten Werte dann ab 38064 in die nächste Pivot-Tabelle übernommen.

Gruß
Roland


Bild


Betrifft: AW: Pivot-Begrenzung??
von: Jutta
Geschrieben am: 03.11.2003 14:40:24

Hallo Roland,

das habe ich mal als Erklärung im Internet gefunden:

Die folgenden Einschränkungen gelten für Pivot-Tabellen in Microsoft Excel:
Maximale Größe
Für Pivot-Tabellen in Microsoft Excel ist keine maximale Größe festgelegt. Die maximale Größe ist gewöhnlich nur vom verfügbaren Speicherplatz auf Ihrem Computer abhängig.
Spaltenfelder

Das Produkt der Anzahl der Elemente in allen Spaltenfeldern in einer Pivot-Tabelle kann maximal 32.768 betragen.
Wenn Sie zum Beispiel eine Pivot-Tabelle erstellen, die fünf Spaltenfelder enthält und diese fünf Felder enthalten 10, 5, 2, 40 bzw. 3 Elemente, so beträgt das Produkt dieser Werte 10 x 5 x 2 x 40 x 3 oder 12.000.

Wenn Sie nun versuchen, ein weiteres Feld hinzuzufügen, das 3 Elemente enthält, so wäre das Produkt 12.000 x 3 oder 36.000. Da dieser Wert das maximale Produkt übersteigt, würde die folgende Fehlermeldung angezeigt werden:
Nicht genügend Speicher, um die Pivot-Tabelle vollständig anzuzeigen.

Beachten Sie, daß Tabellenblätter in Microsoft Excel auf 256 Spalten begrenzt sind. Aus diesem Grund können Sie, selbst wenn Sie erfolgreich eine Pivot-Tabelle mit einer großen Anzahl an Spaltenfeldern erstellen, möglicherweise die gesamte erweiterte Pivot-Tabelle nicht vollständig anzeigen.

Zeilenfelder
Das Produkt der Anzahl an Elementen in allen Reihenfeldern innerhalb einer Pivot-Tabelle kann maximal 2 hoch 31 oder ungefähr 2,1 Milliarden betragen. Dabei gilt für die Zeilenfelder die gleiche Logik wie für die Spaltenfelder.

Maximale Anzahl an Datensätzen
Es gibt keine festgelegte maximale Anzahl an Datensätzen bei der Erstellung von Pivot-Tabellen.

In der Praxis kann die Erstellung einer Pivot-Tabelle aus einer externen Datenquelle mit einer sehr großen Anzahl an Datensätzen eine große Belastung für die Arbeitsstation darstellen, auf der Microsoft Excel ausgeführt wird. Aus diesem Grund kann die Erstellung der Tabelle erhebliche Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn Sie eine Pivot-Tabelle aus einer sehr großen Datenquelle erstellen, sollten Sie Server-Seitenfelder in der Pivot-Tabelle verwenden. Informationen zur Verwendung von Server-Seitenfeldern in Pivot-Tabellen können Sie dem nächsten Abschnitt entnehmen.

Wie kann ein Eintreffen dieser Einschränkungen vermieden werden?
Ein Eintreffen dieser Einschränkungen kann vermieden werden, indem z.B. Seitenfelder in Pivot-Tabellen verwendet werden, insbesondere, wenn Felder mehr als 40 einmalige Elemente enthalten. Durch die Verwendung von Seitenfeldern wird die Pivot-Tabelle speichereffizienter und die Größe der Pivot-Tabelle (in Zellen) wird vermindert, wodurch die Lesbarkeit verbessert wird.

Eine andere Möglichkeit, die Pivot-Tabelle zu optimieren, besteht in der Verwendung von Server-Seitenfeldern.

Ist zwar nicht befriedigend, aber eine Erklärung...

Gruß

Jutta


Bild


Betrifft: AW: Pivot-Begrenzung??
von: Roland
Geschrieben am: 04.11.2003 12:37:42

Ok, danke für die Suche im Internet, hatte nämlich keinen Nerv mehr dazu.

Gruß
Roland


Bild


Betrifft: AW: Pivot-Begrenzung??
von: Jutta
Geschrieben am: 04.11.2003 12:56:09

Hallo Roland,

war kein Problem weil ich diese Info schon vor längerem mal abgespeichert habe.
Diese (Deine)Frage kommt immer wieder.

Gruß
Jutta


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Namen der Datei ändern ohne Speichern"