Zelle markieren

Bild

Betrifft: Zelle markieren von: Gerhard
Geschrieben am: 06.02.2005 19:44:56

Hallo
Wie kann ich über mehrere Arbeitsblätter jeweils in einem Bereich von B7-R22
mit einem Doppelklick die aktive Zelle via VBA mit einem "x" markieren?

Vielen Dank
Gerhard

Bild


Betrifft: Worksheet_BeforeDoubleClick von: bernd
Geschrieben am: 06.02.2005 20:20:56

hallo gerhard

versuch mal:

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Not Intersect(Target, Range("b7:r22")) Is Nothing Then
          Target.Value = "x"
          Cancel = True
End If
End Sub


bernd


Bild


Betrifft: AW: Worksheet_BeforeDoubleClick von: Gerhard
Geschrieben am: 06.02.2005 20:38:31

Hallo Bernd
Makro funktioniert, wenn ich es in die entsprechende Tabelle kopiere.
Ich habe aber schon min.20 Tabellenblätter und es kommen jeden Tag neue hinzu!
Was muß ich tun, daß das Makro auch funktioniert, wenn neue Tabellen eingefügt werden?

Gruß
Gerhard


Bild


Betrifft: Wiederholung! - Recherche! - owT von: Luc
Geschrieben am: 06.02.2005 20:30:46




Bild


Betrifft: AW: Zelle markieren von: PeterW
Geschrieben am: 06.02.2005 20:31:14

Hallo Gerhard,

mal als Beispiel für die Blätter Tabelle1 und Tabelle2; der Code gehört in das Modul "DieseArbeitsmappe":
Private Sub Workbook_SheetBeforeDoubleClick(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
   If Sh.Name = "Tabelle1" Or Sh.Name = "Tabelle2" Then
      If Not Intersect(Target, Range("B7:R22")) Is Nothing Then
         Target = "x"
         Cancel = True
      End If
   End If
End Sub

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Zelle markieren von: Gerhard
Geschrieben am: 06.02.2005 21:52:02

Hallo
Ist es auch möglich die aktive Zelle die bereits vesehentlich mit einem "x" schon markiert ist wieder zu löschen z.B mit einem erneuten Doppelklick ohne die Tastatur zu benutzen?
Grund zur Auswertung von Messdaten sind sehr viele Zellen zu markieren und evtl. auch wieder zu löschen!

Vielen Dank
Gerhard


Bild


Betrifft: AW: Zelle markieren von: PeterW
Geschrieben am: 06.02.2005 21:56:38

Hallo Gerhard,

klar geht das (hier mal mit dem Index des Blattes:
Private Sub Workbook_SheetBeforeDoubleClick(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
   If Sh.Index > 1 Then
      If Not Intersect(Target, Range("B7:R22")) Is Nothing Then
         If IsEmpty(Target) Then
            Target = "x"
         Else
            Target = ""
         End If
         Cancel = True
      End If
   End If
End Sub

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Zelle markieren von: Ulf
Geschrieben am: 06.02.2005 22:04:29

Sollte vermieden werden: Target = ""
Stattdessen: Target.ClearContents

Ulf


Bild


Betrifft: AW: Zelle markieren von: PeterW
Geschrieben am: 06.02.2005 22:09:24

Hallo Ulf,

Danke für den Hinweis. Was ist der Hintergrund?

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Zelle markieren von: Ulf
Geschrieben am: 06.02.2005 22:20:35

Es gibt in jeder Programmierung gewisse Gepflogenheiten, wie z.B. das Prinzip EVA,
keine Sprünge a la Goto, keine Schleifenzähler antasten usw., dazu gehört auch, durch
den Code keinen Datentyp zu provozieren, im Fall Target = "" wird ein String erzeugt,
in diesem Fall nicht relevant, da es ja ohnehin ein String ist.

Ulf


Bild


Betrifft: AW: Zelle markieren von: PeterW
Geschrieben am: 06.02.2005 22:29:59

Hallo Ulf,

Danke nochmals, werde versuchen, das in Zukunft zu berücksichtigen.

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: funktioniert super Vielen Dank!!!!!! von: Gerhard
Geschrieben am: 06.02.2005 22:46:07

Gruß
Gerhard


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zelle markieren"