Button löschen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Button löschen von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 12:39:03

Hi zusammen,


gibt es eine Möglichkeit, einen Button zulöschen, in dem man seine Zelle genau angibt.

z.b. Button liegt in A4



danke im Vorraus

Bild


Betrifft: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 12:57:20

Help


Bild


Betrifft: hab jetzt ein anderes Prob. von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:09:26

Ich hab um das obige Prob. zu lösen, einfach einen Teil der Spalte mit delete gelöscht und die Formatierungen wieder eingefügt. Umständlich aber effektiv.

Nun hab ich das Prob. das die Makros spinnen. Egal wohin ich mit der Maus zeige, stellt diese eine Hand dar. Beim Klicken führt er komische Makros aus!?

Kann mir zu diesem Prob. jmd. helfen?! oder zu dem davor eine besser Lösung finden?!


Bild


Betrifft: AW: hab jetzt ein anderes Prob. von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:12:57

hatte ich auch mal.
Der Button ist noch da, aber nicht sichtbar.
Geh mal an die Position wo er mal war und stelle Excel auf die größte Vergrößerung (geht ggf. noch größer als 200%?)

Wenn du den Button dann nicht siehst (um in rechts-anzuklicken und löschen zu können) musst du alle zeilen vergrößern bisste ihn siehst. Oder per Makro alle Buttons löschen :-(


Bild


Betrifft: AW: hab jetzt ein anderes Prob. von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:16:13

Wahnsinn....auf die Idee muss man erst kommen!? :o))

Danke...

aber ich weiss trotzdem nicht wie ich diese Buttons löschen kann.... :o((


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:10:32

warum willst Du ihn über die Zelle löschen?
Ich denke das geht nicht. Der Button hat einen Namen, darüber müsste er zu löschen sein.
Die Position in der Tabelle ist nicht zellgebunden!


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:13:32

Das Problem ist...

dass der User, diese Buttons selber über Buttons erstellt. Ebenso sollen diese dann über einen anderen Button wieder gelöscht werden!

Deshalb ist es, glaub ich etwas schwierig, diese über den Namen zu löschen, oder?!


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:15:58

geht aber mit sicherheit nur so!
per Button erstellt der Nutzer einen neuen Button, also per Makro, oder?
Dann muß das Makro irgendwo festhalten welchen Namen es an den Button vergeben hat.
Beim Löschen muss das Makro dann diese Info auslesen.

Was für Buttons meinst Du?


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:18:44

Das ist der Code...:


With ActiveSheet.Buttons(Application.Caller).TopLeftCell.Offset(1, 1)
Set btn = ActiveSheet.Buttons.Add(.Left, .Top, .Width, .Height)
btn.Caption = "Zeile löschen"
btn.OnAction = "Best_Zeilen_Löschen"
btn.ShapeRange.ScaleHeight 0.8, msoFalse, msoScaleFromBottomRight
btn.ShapeRange.ScaleWidth 0.9, msoFalse, msoScaleFromBottomRight
btn.HorizontalAlignment = xlHAlignCenter

End With


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:22:35

hilf mir auf die Sprünge, was bezweckst Du damit?
Ein Makro ausführen welches eine bestimmte Zeile löscht?
Und den Löschknopf gleich mit?
Das ginge besser mit einer MsgBox.....


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:28:03

du hast es erfasst....

Ich plane eine Monatsübersicht, wo leute best. Tätigkeiten angeben können. Nun kann es passieren, dass Leute an einem Tag mehrere Tätigkeiten nachgehen. Dann klicken sie auf den Button und es wird eine Zeile unterhalb eingefügt mit einem LöschButton.
Dort können Sie nun eine weitere Tätigkeit einschreiben.

Ich habe die einzelnen Löschbutton so eingestellt, dass sie die gesamte Zeile incl. sich selbst löschen.
Nun will ich auch einen anderen Button erstellen, der alle eingefügten Zellen incl. den Löschbuttons löscht. Die Zellen zu löschen ist kein Prob. aber die Buttons dann weg zu bekommen...das ist schwierig....

Kann ich jeden Button einen Variablen Namen geben!? z.b "Button" + zeile = Name??


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:33:14

müsste so gehen..........

ActiveSheet.OLEObjects.Add(ClassType:="Forms.CommandButton.1") -> CommandButton.1 ist der Name!

und um Zeilen zu löschen würde ich so einen Code nehmen:


Sub ZeileLöschen()
start:
Zeile = InputBox("Welche Zeile löschen?", , "06", 7000, 8000)
Rows(Zeile).Select
Selection.Delete Shift:=xlUp
If Zeile = "END" Then GoTo ENDE
If Zeile = "end" Then GoTo ENDE
GoTo start
ENDE:
End Sub



Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:36:00

Wie kann ich einen Button einen Namen vergeben?!


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:40:10

Ich denke Du solltest es ganz anders lösen.
Mach einen neuen Menüpunkt. Wenn amn da drauf klickt, wird unterhalb der markierten Zelle eine Zeile eingefügt.
Mach einen zweiten Menüpunkt, wenn man darauf klickt wird die Zeile gelöscht, in der die derzeit markierte Zelle ist.
Viel einfacher! Und jeder Button kostet Speicher! Es wird auch sehr kompliziert die Namen zu verwalten.

Kannst Du mir folgen??


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:42:26

Kann man eigentlich nicht jedem Button denselben Namen geben!? z.B. Löschbutton und im später dann einfach "löschbutton löschen" !?


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:49:55

ich glaube nicht.......

probier doch mal dies aus:


Sub menue()
   Dim oBar As CommandBar
   Dim oBtn As CommandBarButton
   Dim iCounter As Integer
   Call DeleteCmdBar
   Set oBar = Application.CommandBars.Add( _
      name:="Menüname", _
      temporary:=True, _
      Position:=msoBarTop)
   With oBar
    .Visible = True
    .Top = 150
    .Left = 70
   End With
   
   
      Set oBtn = oBar.Controls.Add
      With oBtn
         .FaceId = 46
         .TooltipText = "Tabellenende"
         .Style = msoButtonIconAndCaption
         .Caption = "&" & "Tabellenende"
         .OnAction = "Auszuführendes_Makro"
       End With
End Sub



Das erzeugt eine neue Menüleiste mit 1 Icon Namens Tabellenende, wenn es angeklickt wird wird das Makro 'Auszuführendes_Makro' angesprungen.

Dort liest Du die aktive Zelle aus, markierst die Zeile 'Rows("nn:nn").select' um sie anschließend zu löschen bzw um dort eine neue einzufügen.





so, ich geh jetzt ins WE, wenn Du mehr Hilfe brauchtst, ich schau heute Abend ggf. noch mal rein, sonst Montag...........


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 14:00:42

Ich danke dir...ich habs schon....


danke danke danke.... :o)))


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Jonny
Geschrieben am: 11.02.2005 13:51:53

Ich hab es fast...

Ich hab jedem Button denselben Namen gegeben ("Löschbutton").

Ich hab ausser dem die Anzahl der eingefügten Zeilen.

Nun habe ich eine For-Schleife erstellt, die so oft durchläuft wie die Anzahl der eingefügten Zeilen ist und jeweils den Löschbutton löscht.

Nun weiss ich aber nicht wie ich aus einer Zelle einen Wert rauslesen kann!?


Die zahl steht in P43.

Ich hab schon :

For z = 1 To Cells(43, 16).Value
ActiveSheet.Shapes("Löschbutton").Delete
Next z

versucht aber es klappt nicht.

Lassse ich die Forschleife weg..dann löscht er nur ein Button....


Bild


Betrifft: AW: Kann mir keiner helfen!??!?! von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:54:21

zB:
Zahl = ("P43").Value


Bild


Betrifft: Fehler, so: von: Bernhard
Geschrieben am: 11.02.2005 13:56:30

a = Range("A1").Value


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Button löschen"