Herbers Excel-Forum - das Archiv

Codenamen eines Blattes über Variable ansprechen

Bild

Betrifft: Codenamen eines Blattes über Variable ansprechen
von: {Boris}

Geschrieben am: 11.02.2005 20:46:57
Hi Leute,
kann ich den Codenamen eines Tabellenblattes variabel ansprechen - z.B. über eine Schleife? (so á la: "Tabelle" & iCount)
Wenn ja: Wie?
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Codenamen eines Blattes über Variable ansprech
von: Ramses

Geschrieben am: 11.02.2005 20:52:42
Salam aleikum Boris
Sub Change_Codename()
'Neuaufbau aller Tabellennamen und VBA Tabellennamen
Dim i As Integer
For i = 1 To Worksheets.count
With ThisWorkbook.VBProject.VBComponents(Worksheets(i).CodeName)
.Properties("_CodeName").Value = "Tabelle" & i
.Properties("Name").Value = "Tabelle" & i
End With
Next i
End Sub

Gruss Rainer
Bild

Betrifft: Sauber!
von: Boris
Geschrieben am: 11.02.2005 20:56:27
Hi Rainer,
auf diese Verschachtelung bin ich nicht gekommen. Bin irgendwo bei den VBComponents hängen geblieben...;-)
Funktioniert tadellos! Danke!
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Codenamen eines Blattes über Variable ansprech
von: Boris
Geschrieben am: 11.02.2005 21:04:44
Hi Rainer,
ein paar Threads weiter unten seht ne interessante Anfrage ("DisplayGridlines").
Wenn du Lust hast, schau´s dir mal an - würd mich auch interessieren.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Codenamen eines Blattes über Variable ansprechen
von: K.Rola
Geschrieben am: 11.02.2005 21:07:54
Hallo Liebes,
worum gehts die konkret? Du kannst ein Blatt als VBComponent ansprechen.
Gruß K.Rola
Bild

Betrifft: Mist, nicht aktualisiert oT
von: K.Rola
Geschrieben am: 11.02.2005 21:08:30
ot
Bild

Betrifft: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: Boris
Geschrieben am: 11.02.2005 21:16:31
Hallo meine Liebe,
...aber auch in der Zentralschweiz wird gekonnt programmiert :p
Aber du hast doch sicherlich eine Antwort auf die Frage zu den "DisplayGridlines" (ein paar Threads weiter unten). Interessiert mich auch.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: K.Rola
Geschrieben am: 11.02.2005 21:21:24
Hi,
hab keine Lust das alles zu lesen. M.W. ist das nur im aktiven Fenster festzustellen.
Gruß K.Rola
Bild

Betrifft: AW: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: Boris

Geschrieben am: 11.02.2005 21:27:10
Hi K.Rola,
aber das einfachste Beispiel ist doch in der Tat die selektierte Zelle in einem Blatt:
Wo wird denn intern wie gespeichert, welche Zelle auf dem jeweiligen Blatt zuletzt selektiert war? Hat man da irgenwie Zugriff drauf (ohne das Blatt zu aktivieren) oder sagt selbst die Meisterin aller Codezeilen, dass es anders nicht geht?
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: Ramses

Geschrieben am: 11.02.2005 21:42:24
Hallo Boris
gerade deine Frage noch gelesen.
Ich glaube auch, dass dies nur über das aktive Fenster der jeweiligen Arbeitsmappe abzurufen ist. Das Fenster muss dazu zwar nicht sichtbar aktiv sein, aber die aktive Tabelle der Mappe kann damit angesprochen/abgefragt werden.
WO Excel das allerdings abspeichert, weiss ich allerdings auch nicht.
Gruss Rainer
Bild

Betrifft: AW: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: Boris

Geschrieben am: 11.02.2005 21:48:54
Hi Rainer,
WO Excel das allerdings abspeichert, weiss ich allerdings auch nicht.
Das ist ja hier das hüpfende Komma. Aber es wird wohl auch weiterhin ein Geheimnis bleiben, wenn selbst du und K.Rola überfragt sind.
Danke und
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: K.Rola

Geschrieben am: 11.02.2005 21:44:22
Hi,
bin noch nie in die Verlegenheit gekommen feststellen zu müssen, welche Zelle in
einem anderen Blatt zuletzt aktiv war. Ich würde das mit Objektvariablen lösen und
das setten in Selection_Change erledigen.
Sheets("Tabelle1").Activecell.address geht jedenfalls nicht.
Gruß K.Rola
Bild

Betrifft: AW: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: Boris

Geschrieben am: 11.02.2005 21:51:34
Hi K.Rola,
in der Anfrage ging es ja auch um die Gitternetzlinien - und ich denk schon, dass das vergleichbar mit der aktiven Zelle ist.
Allerdings bleibt es wohl ein Geheimnis, WO Excel diese Informationen speichert.
Ist ja auch alles nicht so wichtig - nur hat es mich halt interessiert. Und wie bei Rainer schon geantwortet: Wenn selbst DU keine Antwort drauf hast, dann ist das einfach nicht machbar.
Grüße Boris
Bild

Betrifft: AW: Dabei hatte ich doch auf dich gezählt...
von: K.Rola

Geschrieben am: 11.02.2005 21:59:10
Hi,
"Wenn selbst DU keine Antwort drauf hast, dann ist das einfach nicht machbar."
Das würde ich so nicht behaupten, nur weiß ich es nicht besser.
Mir ist das auch nicht wichtig genug, um mich damit näher zu beschäftigen und
jedes Problem sozusagen auf Vorrat zu lösen, in der vagen Hoffnung, dass man
das irgendwann mal brauchen könnte, bringt mir keinen Lustgewinn.
Gruß K.Rola
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Codenamen eines Blattes über Variable ansprechen"
Name des vorhergehenden Blattes Tabellencode nach Kopieren des Blattes löschen
Zeilen eines zweiten Blattes im ersten über Drehfeld anzeigen Den in einer Zelle genannten Bereich eines Blattes drucken
Legende eines Datenblattes einschließlich der Farbmarkierung Kopieren und Umbenennen eines Blattes
Die letzte Zeile des aktiven Blattes in andere Arbeitsmappe CheckBox-Werte eines Blattes in ein anderes Blatt eintragen
Bei Aktivieren eines Arbeitsblattes ComboBox neu einlesen Auswahl des jeweils nächsten Blattes