sheet per variable deklarieren

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: sheet per variable deklarieren von: Peter W
Geschrieben am: 22.02.2005 16:30:39

Hallo,

vieleicht kann mir das Forum bitte helfen, obwohl die frage für euch lächerlich scheint.
Ich will ein Sheet mittels Variable deklarieren um am ende des Codes wieder zurückzuwechseln.
Hat jemand Rat, bitte, bitte :) Danke


Sub Kasse()
Range("g42").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = Range("i42")
kassenwert = ActiveSheet.Range("c35")
tagwert = ActiveSheet.Range("i43")
Dim wks As Worksheet                <--- funktioniert nicht
Set wks.name = ActiveSheet          <--- "           "
Select Case ActiveSheet.Range("i44")
Case 2
Sheets("KB1").Select
If Range("j29") = tagwert Then
pluswert = Range("h29")
Range("h29").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = pluswert + kassenwert
Sheets.Select wks                <--- funktioniert nicht
Range("a1").Select
MsgBox ("Daten übertragen")
End If
End Select
End Sub

Bild


Betrifft: AW: sheet per variable deklarieren von: harry
Geschrieben am: 22.02.2005 16:54:05

hi,
so geht's:
Set wks = ActiveSheet
wks.Select

liebe grüße,
harry


Bild


Betrifft: AW: sheet per variable deklarieren von: Peter W
Geschrieben am: 22.02.2005 17:01:38

Danke für die schnellen und super funktionierenden Antworten.
Merci, Merci, Merci

Peter


Bild


Betrifft: AW: sheet per variable deklarieren von: ransi
Geschrieben am: 22.02.2005 16:55:21

hallo peter

"gedimt" wird eigentlich am anfang.

versuch mal so:

Sub Kasse()
dim wks as string
.
code
.
wks=activesheet.name
.
code
.
sheets(wks).select

ransi


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "sheet per variable deklarieren"