Werte aus einer Textkette

Bild

Betrifft: Werte aus einer Textkette von: Giuseppe
Geschrieben am: 08.03.2005 16:09:23

Hallo Excel-Profis

Ich habe einen "Textwert" in einer Zelle (A1): 20;30;40;50;60
Kann ich mithilfe einer Funktion, der erste bzw. zweite usw. Wert ermitteln?

BSP:
erster Wert (B1) = 20
zweiter Wert (C1) = 30
dritter Wert (D1) = 40
usw.

Für die Werttrennung (;) könnte ich auch ein anderes Zeichen einsetzten...

Kann mir jemand helfen?

mfG
Giuseppe

Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 16:17:10

hallo

hier sollten all deine wünsche in erfüllung gehen ;)

https://www.herber.de/bbs/user/19365.xls


Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 16:20:42

und vor lauter euphorie die wichtigste funktion vergessen ;)

=gettok(text;token;nummer)
z.b.
gettok("a b c d e f g";" ";3) = "c"
gettok("a b c d e f g";"c";2) = " d e f g"
gettok("a b;c d;e f;g";";";3) = "e f"

token kann auch mit mehreren zeichen gefüllt sein, wie in der datei bereits aufgezeigt ;)

Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: Giuseppe
Geschrieben am: 08.03.2005 16:56:05

Hallo c0bRa

Vielen Dank für Dein grosses Makro
Ich habe es kopiert, werde es im späteren Verlauf analysieren und verstehen...


Ich hätte es mir ehrlich gesagt ein wenig einfacher vorgestellt...
Ich dachte, wenn ich die Werttrennung mi einem (;) mache, entspricht das einer Matrix...
Ich könnte zbs den Mittelwert, summe usw. herausholen...
Nun in erster Linie brauche ich nur den Zahlenwert.

Bis jetzt hatte ich es so gemacht:
A1 ="20;30;40;50;60"
B1 =suchen(";";A1;1)
C1 =teil(A1;1;B1-1)
D1 =rechts(A1;länge(A1)-B1)
usw.

mfG
Giuseppe


Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 17:17:13

im grunde machen die funktionen nix anderes...

nur hat mich das links teil rechts länge gedöns aufgeregt, als ich nen kundenstamm zerpflücken sollte, und daraus sind dannn diese funktionen entstanden...

die funktionen können mehr als nur einen wert auslesen, die relevanten für dich sind gettok und numtok, der rest ist eigentlich unrelevant, aber vielleicht brauchste die mal später... ;)

wenn du den syntax von gettok verstanden hast, dann ist der rest kein problem...

dioe funktionen können auch verschachtelt werden um z.b. eine emailadresse zu zerlegen
=gettok(gettok("abc@def.de";"@";2);".";1) ergibt den hostnamen, also def

ist also vielseitig verwendbar...

Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: Luc :-?
Geschrieben am: 08.03.2005 16:27:18

Hallo Giuseppe,
Wenn in A1 durch ; getrennte Zahlen stehen, die einzeln in die Folgezellen eingetragen wdn sollen, musst du mit den xlFunktionen TEIL() und FINDEN() in Kombination in diesen Zellen auskommen. Es sei denn, du schreibst dir selbst eine Auswahlfunktion ("Pick"), die die VBA-Funktionen Mid() und Instr() kombiniert. Letzteres wäre effektiver.
Gruß Luc
:-?


Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 16:28:38

siehe token-funktionen in der datei von mir *g*


Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: Giuseppe
Geschrieben am: 08.03.2005 17:19:39

Hallo Luc

Sieh Dir mal mein Bsp an:

Bis jetzt hatte ich es so gemacht:
A1 ="20;30;40;50;60"
B1 =suchen(";";A1;1)
C1 =teil(A1;1;B1-1)
D1 =rechts(A1;länge(A1)-B1)
usw.

mfG
Giuseppe


Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: Luc :-?
Geschrieben am: 08.03.2005 19:54:13

Hallo Giuseppe,
dann steht in B1 die Position des 1.";"(3), in C1 dann 20 und in D1 alles ab 30. Dann müsstest du dich im nächsten Durchgang auf D1 beziehen usw. bis du ein leeres Feld oder einen Fehler erhältst oder die letzte Länge erreicht ist. Du kannst es natürlich auch mit der Funktion token von c0bRa versuchen.
Ciao Luc
:-?


Bild


Betrifft: was spricht gegen DATEN-TEXT IN SPALTEN? ot. von: th.heinrich
Geschrieben am: 08.03.2005 16:37:33




Bild


Betrifft: richtig, da gibt's doch auch in VBA was! owT von: Luc :-?
Geschrieben am: 08.03.2005 17:11:10




Bild


Betrifft: wars nicht ne frage nach ner zellfunktion? von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 17:19:48




Bild


Betrifft: sorry ueberlesen ot. von: th.heinrich
Geschrieben am: 08.03.2005 20:37:15




Bild


Betrifft: AW: Werte aus einer Textkette von: HermannZ
Geschrieben am: 08.03.2005 19:59:12

Hallo Giuseppe,

oder so!

Beispiel;
Summe
 ABCDEFG
2052Eine Zahl in zweier Schritten von Links aufteilen      
2053       
205410;20;30;40;5 102030405
Formeln der Tabelle
C2054 : =TEIL(WECHSELN($A$2054;";";"");ZEILE(A1)-1+SPALTE()-3+SPALTE(A1);2)+0
D2054 : =TEIL(WECHSELN($A$2054;";";"");ZEILE(B1)-1+SPALTE()-3+SPALTE(B1);2)+0
E2054 : =TEIL(WECHSELN($A$2054;";";"");ZEILE(C1)-1+SPALTE()-3+SPALTE(C1);2)+0
F2054 : =TEIL(WECHSELN($A$2054;";";"");ZEILE(D1)-1+SPALTE()-3+SPALTE(D1);2)+0
G2054 : =TEIL(WECHSELN($A$2054;";";"");ZEILE(E1)-1+SPALTE()-3+SPALTE(E1);2)+0
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  



Gruß hermann


Bild


Betrifft: Vielen herzlichen Dank für alle Antworten von: Giuseppe
Geschrieben am: 08.03.2005 23:03:01

Hallo an alle freundlichen Helfern

Erst mal vielen herzlichen Dank für alle Antworten.

Ich denke das "token" wird in einigen, von meinen Programmen
verwendung finden (tolle Sache)

Für das jetzige Programm werde ich denoch die alte Variante
beutzen: suchen, teil, rechts, teil, links usw.
... ich muss mich zuerst in das "token" einarbeiten...

PS
Hallo HermannZ
Deine Idee ist spitze, doch leider funktioniert es nicht mit einstelligen
Zahlen...

mfG
Giuseppe


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kommataste in Excel falsch belegt?"