Prüfen ob eine Zahl Nachkommastellen hat.

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Prüfen ob eine Zahl Nachkommastellen hat. von: Jonny
Geschrieben am: 08.03.2005 16:35:49

Hallo zusammen,

ich habe eine Zahl a die ich durch 4 teilen muss. e = a/4

nun will ich wissen ob das Ergebnis e, eine Nachkommastelle besitzt.
Wenn ja dann soll immer aufgerunden werden.

Wie stelle ich die Prüfung an?!
Gibt es sowas wie modulo in VBA?!

danke...

Bild


Betrifft: AW: Prüfen ob eine Zahl Nachkommastellen hat. von: u_
Geschrieben am: 08.03.2005 16:41:53

Hallo,
dann runde die Zahl doch direkt auf.
=Aufrunden(A1/4;0) oder
=Obergrenze(A1/4;1)
Ansonsten würde das Konstrukt so aussehen:
=Wenn(Rest(A1;4)>0;Ganzzahl(A1/4)+1;Ganzzahl(A1/4))
Such dir was aus.

Gruß


Bild


Betrifft: =(A1/B1-GANZZAHL(A1/B1))<>0 von: ransi
Geschrieben am: 08.03.2005 16:48:19

hallo

schau mal hier:
 
 AB
141
2Nachkommastelle=FALSCH
Formeln der Tabelle
B2 : =(A1/B1-GANZZAHL(A1/B1))<>0
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  

ransi


Bild


Betrifft: noch länger von: u_
Geschrieben am: 08.03.2005 16:57:57

Hallo,
=wenn(A1/4<>Ganzzahl(A1/4);Ganzzahl(A1/4)+1;Ganzzahl(A1/4))
oder so, ohne wenn?
=GANZZAHL(A1/4)+(REST(A1;4)<>0*1)
Da kann man sich richtig austoben :-))

Gruß


Bild


Betrifft: AW: Prüfen ob eine Zahl Nachkommastellen hat. von: ypsilon
Geschrieben am: 08.03.2005 16:42:46

hi,
so in etwa:

Sub eventuell_runden()
Dim x
x = 10 / 4
If x = Int(x) Then MsgBox ("ohne Kommastellen")
End Sub


cu Micha


Bild


Betrifft: AW: Prüfen ob eine Zahl Nachkommastellen hat. von: Jonny
Geschrieben am: 08.03.2005 16:51:48

Danke für die Hilfe...hab es folgendermaßen gelöst:

zahl = a / 4
If zahl = Int(zahl) Then _
Else
zahl = zahl + 1


Bild


Betrifft: AW: Prüfen ob eine Zahl Nachkommastellen hat. von: u_
Geschrieben am: 08.03.2005 17:04:16

Hallo,
ohne If:
zahl = Int(a / 4) + (a Mod 4 <> 0) * -1
Gruß


Bild


Betrifft: RTFM von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 16:44:42

hallo...

hier mal ein unzensierter auszug aus der VBA hilfe:

Mod (Operator)

Gibt den Rest einer ganzzahligen Division zweier Zahlen zurück.

Syntax

Ergebnis = Operand1 Mod Operand2

Die Syntax des Operators Mod besteht aus folgenden Teilen:

Teil Beschreibung
Ergebnis Erforderlich. Eine beliebige numerische Variable.
Operand1 Erforderlich. Ein beliebiger numerischer Ausdruck.
Operand2 Erforderlich. Ein beliebiger numerischer Ausdruck.

Bemerkungen

Der Modulo-Operator (oder Rest-Operator) dividiert Operand1 durch Operand2, rundet dabei Fließkommawerte zu ganzen Zahlen und gibt nur den Rest als Ergebnis zurück. Das Ergebnis des folgenden Ausdrucks A () ist zum Beispiel 5.

A = 19 Mod 6.7

Ergebnis hat im allgemeinen den Datentyp Byte, Integer oder Long bzw. den Typ Variant mit dem Untertyp Byte, Integer oder Long, auch wenn Ergebnis keine ganze Zahl ist. Alle Nachkommastellen werden abgeschnitten. Wenn jedoch mindestens ein Ausdruck ein Null-Ausdruck ist, enthält Ergebnis ebenfalls Null. Wenn ein Ausdruck den Wert Empty hat, wird er als 0 interpretiert.


Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: AW: RTFM von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 16:49:41

ohne VBA:

=AUFRUNDEN(A1;0)

Das Forum lebt auch von Rückmeldungen...
c0bRa


Bild


Betrifft: RTFM ???? von: ransi
Geschrieben am: 08.03.2005 16:51:28

hallo

heist das R ead T he F ucking
wofür steht M??

ransi


Bild


Betrifft: AW: RTFM ???? von: c0bRa
Geschrieben am: 08.03.2005 16:53:03

manual...

ich denk mal die VBA hilfe darf man als manual bezeichnen... ;)


Bild


Betrifft: thx, denke ich auch.. o.T von: ransi
Geschrieben am: 08.03.2005 16:55:48




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kopieren, wenn...."