Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zahlenformat Hochkomma aber nur 1 Nachkommastelle

Betrifft: Zahlenformat Hochkomma aber nur 1 Nachkommastelle von: u_hoernchen
Geschrieben am: 18.08.2014 20:32:35

Ich suche mich dusselig, vielleicht hat jemand von EUch eine Idee:

ich möchte z.B. die Zahl 1.000.000 als 1'0 darstellen, also die Million mit Hochkomma und danach nur EINE Nachkommastelle...

geht das?

Ulrike

  

Betrifft: AW: Zahlenformat Hochkomma aber nur 1 Nachkommastelle von: Daniel
Geschrieben am: 18.08.2014 20:41:30

Hi

mit dem Hochkomma wirds schwierig, es sei denn du willst für die gesamte Exceldatei das Hochkomma als Dezimaltrennzeichen einführen...

mit normalen Komma kannst du es über das Zahlenformat direkt in der Zelle erreichen:
0,0.. oder ggf auch mit der Kennzeichnung als MIO: 0,0.. "Mio"

Hochkomma würde nur als Text per Formel in einer anderen Zelle funktionieren:
=Wechseln(Text(A1;"0,0..");",";"'")

gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Zahlenformat Hochkomma aber nur 1 Nachkommastelle von: Ewald
Geschrieben am: 19.08.2014 01:20:02

Hallo,

stelle das Hochkomma zur Kennzeichnung der Million ans Ende,das Komma wird ja für die Nachkommastelle benötigt

 D
581,2 '

ZelleFormatWert
D580,0.. '1234567
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Gruß Ewald


  

Betrifft: Tja, ganz ohne Bearbeitung des Ausgangs-... von: Luc:-?
Geschrieben am: 19.08.2014 02:38:56

…werts wird's wohl nichts wdn, Ulrike;
folgende Fmln sollen das demonstrieren:
=TEXT(A1/10^5;"0'0") oder =TEXT(A1*10;"0'0..") (. steht hier für dein TsderTrennzeichen - meines ist Leerzeichen/32 bzw geschütztes Leerzeichen/160 -, auch Gruppierungszeichen genannt → von MS diktierter dt Standard ist ., Schweizer Standard wohl ')
Falls du ' als TsderTrennzeichen benutzt, wird's evtl schwierig, da üblicherweise immer 3 Ziffern (automatisch, von rechts) gruppiert wdn. Da ' auch in der Schweiz kein Dezimal­Trennzeichen ist, wird's zusätzlich kompliziert (falls du nicht die Einstellungen ändern willst), weshalb es wohl nicht ohne eine der beiden Bearbeitungen geht, was bei evtl Weiter­Verarbeitung der Zahlen berücksichtigt wdn muss (der fett markierte Teil der Fmln wäre dann das Format für die bearbeitete Zahl).
Gruß, Luc :-?


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zahlenformat Hochkomma aber nur 1 Nachkommastelle"