Herbers Excel-Forum - das Archiv

Nachkommastellen mit Formel beseitigen

Bild

Betrifft: Nachkommastellen mit Formel beseitigen
von: Matze

Geschrieben am: 08.03.2005 22:53:10
Guten Tag,
Ich habe ein Problem mit einigen Zellen, welche sich nicht formatieren lassen und ich daher eine Formel suche oder einen Tipp, wie man die Sache in den Griff bekommt.
Die Zelle C5 gibt in meiner Tabelle eine Zahl wieder z.b 15,2569784
Das Problem ist, dass die Zahl zu viele Nachkommastellen anzeigt die ich gar nicht will und brauche. Zwei Nachkommastellen reichen vollkommen aus, aber obwohl ich die Zelle formatiert habe (als Zahl mit 2 Nachkommastellen) macht Excel einfach nicht was ich will.
Meine Zelle C5 bezieht sich auf eine andere Zelle in welcher diverse Rechenoperationen durchgeführt werden, daher kommt dieses Problem zustande vermute ich.
Weiß, jemand, wie ich mittels einer einfachen Formel die Zelle so hinbekomme, dass mir nur zwei Nachkommastellen angezeigt werden?
Danke an allen Helfern im voraus
Bild

Betrifft: AW: Nachkommastellen mit Formel beseitigen
von: Matthias G
Geschrieben am: 08.03.2005 23:20:43
Hallo Matze,
=RUNDEN(Zahl;2)
Gruß Matthias
Bild

Betrifft: DANKE :-)
von: Matze
Geschrieben am: 08.03.2005 23:36:59
Sauber, so einfach wie genial. DANKESCHÖN :-)
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Nachkommastellen mit Formel beseitigen"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilenumbruch in Formel erzwingen
Aktueller Arbeitsblattname in Formel Variable in Formel einbauen
Ein Zeichen in einer Formel suchen Variable in Excel-Formel einbauen.
Summenformel unter Zahlenreihe eintragen Arbeitszeittabelle und SVERWEIS-Formel