Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
928to932
928to932
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Ordner auslesen, nach anzahl der zeichen sortieren

Ordner auslesen, nach anzahl der zeichen sortieren
27.11.2007 15:18:11
Markus
Hallo zusammen,
folgendes Problem:
Hab ein Ordner mit Bilder, den möchte ich auslesen und die Dateinamen in Spalte A eintragen. (soweit bin ich schon)
Dann möchte ich bestimmte Zeichenfolgen löschen (-s, -o, -su, -so, -u) (mit Makro recorder auch noch ok)
Dann alle doppelten löschen.
und dann sortieren nach anzahl der Zeichen in einer Zelle
(123456.jpg in Spalt B, 1234567890.jpg in Spalte C, 12345678901234.jpg in Spalte D, 123456789012.jpg in Spalte D)
Dann Leerstelle einfügen Spalte A (123 456.jpg)
Spalte B (1234 567 890.jpg)
Spalte C (1234 567 8901234.jpg)
Spalte D bleibt unverändert.
Kann mir jemand helfen?
Hab schon mehrere Versuche selber unternommen aber meine Kenntnisse sind nicht die besten. Bastel, glaub ich, zuviel aussen rum als direkt zum Ziel zu kommen.
DANKE, schonmal

2
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Ordner auslesen, nach anzahl der zeichen sortieren
27.11.2007 20:22:00
Daniel
Hi
zum Thema dopplete Löschen findest du genügend im Archiv.
dieses Makro kannst du zum Aufteilen der Daten in die Spalten nach Anzahl Zeichen und einfügen der Leerzeichen verwenden.
die Daten müssen ab Zelle A1 beginnen.
alle Dateinamen, die nicht 10,14,16 oder 18 Zeichen lang sind, werden ignoriert und am Ende gelöscht (das löschen hab ich aber noch auskommentiert)
Gruß, Daniel

Sub aufteilen()
Dim Formel(3) As String
Dim i As Integer
Formel(0) = "=IF(LEN($A1)=10,LEFT($A1,3)&"" ""&MID($A1,4,99),"""")"
Formel(1) = "=IF(LEN($A1)=14,LEFT($A1,4)&"" ""&MID($A1,5,3)&"" ""&MID($A1,8,99),"""")"
Formel(2) = "=IF(LEN($A1)=18,LEFT($A1,4)&"" ""&MID($A1,5,3)&"" ""&MID($A1,8,99),"""")"
Formel(3) = "=IF(LEN($A1)=16,$A1,"""")"
For i = 0 To 3
With Range("B1").Resize(Cells(65536, 1).End(xlUp).Row).Offset(0, i)
.Formula = Formel(i)
.Formula = .Value
.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Delete xlUp
End With
Next
'Range("A:A").Delete 'Original-Daten löschen, bei Bedarf einfügen
End Sub


Anzeige
AW: Ordner auslesen, nach anzahl der zeichen sortieren
28.11.2007 08:30:00
Markus
Hallo,
danke das ist genau der Ansatz den ich gebraucht habe.

316 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige