Speichern Excel-Mappe ohne Makros

Bild

Betrifft: Speichern Excel-Mappe ohne Makros
von: Flow25
Geschrieben am: 18.03.2005 15:29:26
Hallo zusammen,
ich habe eine Arbeitsmappe, welche ein Makro enthält. Dieses Makro soll nach diversen Formatierungen etc. die Arbeitsmappe als Test.xls speichern.
Leider werden dabei dann ja die Makros mitgespeichert. D.h. wenn der User später die Datei Test.xls öffnet wird er gefragt ob er das Makro aktivieren will oder nicht.
Wie kann man die Arbeitsmappe ohne Makros speichern??
Gruß Flow25

Bild

Betrifft: AW: Speichern Excel-Mappe ohne Makros
von: Heiko S.
Geschrieben am: 18.03.2005 16:12:03
Hallo,
habe mich auch geade mit dem Problem rumgeschlagen. Und zwei Möglichkeiten gefunden.
Die erste ist von Herbert´s CD und sieht so aus.
Diese Lösung löscht auch gleich den Button im Arbeitsblatt mit durch den das Makro aufgerufen wird.
Aber Achtung, wenn du Zellen mit mehr als 255 Zeichen hast schneidet EXCEL sie da ab, da diese Funktion über Worksheet.Copy läuft.

Sub SaveOnlySheets()
   Dim iWks As Integer
   Dim sFile As String
   iWks = ActiveSheet.Index
   sFile = Application.GetOpenFilename("Excel-Dateien (*.xls), *.xls")
   If sFile = "" Then Exit Sub
   Worksheets.Copy
   Worksheets(iWks).Buttons.Delete
   Application.DisplayAlerts = False
   ActiveWorkbook.SaveAs sFile
   Application.DisplayAlerts = True
   ThisWorkbook.Close savechanges:=False
End Sub

Die zweite Lösung ist direkt über VBA, habe mal meine Beispielmappe dazu angehängt. Denn Code kann man natürlich erheblich verkürzen, aber ich mußte halt erstmal verstehen was da läuft. Nun weiß ich es, und setzte das Prinzip (nur halt aufs wesentliche verkürzt) ein.
https://www.herber.de/bbs/user/19842.xls

Gruß Heiko
PS: Rückmeldung wäre nett
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Speichern Excel-Mappe ohne Makros"