Abspeichern eines Tabellenblattes

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Abspeichern eines Tabellenblattes von: steve
Geschrieben am: 24.03.2005 12:04:10

Hallo,

ich habe über VBA folgendes:


Sub Blattspeichern()
Dim NewDateiname As String
Dim NewPfad As String
With Sheets("Verknüpfungen")
NewDateiname = .Range("A23")
NewPfad = .Range("A22")
End With
On Error GoTo errorHandling
Application.ScreenUpdating = False
prtcmd2 = NewPfad & NewDateiname
Application.SendKeys (prtcmd), True
Application.SendKeys "{ENTER}", True
Application.ScreenUpdating = True
ActiveSheet.Copy
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=prtcmd2 & ".xls"
MsgBox "Datei " & prtcmd2 & " erstellt!"
Exit Sub
errorHandling:
  MsgBox "Der folgende Fehler ist aufgetreten: " & _
  Err.Number & " - " & Err.Description
End Sub



Das Problem ist ich würde gerne nicht nur das aktive Blatt sondern eben auch noch fix das Blatt Formeln mit erstellen. Außerdem soll er automatisch nach dem Erstellen das neue Blatt schließen.
Wie könnte so was aussehen?
Bild


Betrifft: AW: Abspeichern eines Tabellenblattes von: Frank Domke
Geschrieben am: 24.03.2005 14:03:41

Hallo Steve,
was meinst Du mit "... fix das Blatt Formeln mit erstellen .."? Ich habe Dir erst einmal zwei Lösungsansätze beigepackt:

Sub Steve1()
    Dim wb As Workbook
    ActiveWorkbook.SaveCopyAs Filename:=prtcmd2 & ".xls"
    Set wb = Workbooks.Open(Filename:=prtcmd2 & ".xls")
    ' Hier alle Tabellen, die Du nicht brauchst, rausschmeißen
    ' bzw. alle Tabellen bearbeiten
    wb.Close SaveChanges:=True
    Set wb = Nothing
End Sub

' ----------- ODER ------------

Sub Steve2()
    Dim wb As Workbook
    ' ----------- ODER ------------
    Sheets("Tabelle1").Copy
    Set wb = ActiveWorkbook
    ' Hier kannst Du diese Tabelle, die jetzt alleine in der neuen
    ' Arbeitsmappe befindet, bearbeiten.
    wb.SaveAs Filename:=prtcmd2 & ".xls"
    Set wb = Nothing
End Sub

Viel Erfolg
Frank.


Bild


Betrifft: AW: Abspeichern eines Tabellenblattes von: steve
Geschrieben am: 24.03.2005 14:18:03

Vielen Dank Variante 2 ist korrekt. Allerdings muss ich 2 Tabellenblätter kopieren, das aktive Tabellenblatt und das Blatt Formeln


Sub Steve2()
    Dim wb As Workbook
    Sheets("Tabelle1").Copy
    Set wb = ActiveWorkbook
    ' Hier kannst Du diese Tabelle, die jetzt alleine in der neuen
    ' Arbeitsmappe befindet, bearbeiten.
    wb.SaveAs Filename:=prtcmd2 & ".xls"
    Set wb = Nothing
End Sub



 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "mehr Bedingte Formatierungen"