Herbers Excel-Forum - das Archiv

Zellwerte

Bild

Betrifft: Zellwerte
von: Thnah

Geschrieben am: 15.12.2006 10:32:43
Hallo Miteinander
Ich möchte folgendes machen weiss aber nicht ob das geht. Vieleicht könnzt Ihr mir da weiter helfen.
Also, ich möchte das in einer Zelle sagen wir mal D20 ein zahl erscheint wenn ich in den Feldern C18 und D18 eine bezugzahl aus der Spalte A und der Zeile 1 gebe. Anhand meines bespiel könnt Ihr vieleicht nachvollziehen was ich meine. die Zahl in C 18 kann aber abweichen das heiss also zb. in der Zeile A4 ist 2000 angegeben und jetzt wäre der Fall das in C18 2100 ist also müsste der errechteter wert auf 2000 sein alles klar ansosten können wir nochmals darüber diskutieren.
Test Datei: https://www.herber.de/bbs/user/39022.xls
Wäre froh wenn Ihr mir helfen könntet
Gruss
Thanh
Bild

Betrifft: AW: Zellwerte
von: Dr.
Geschrieben am: 15.12.2006 10:40:33
Hi,
sowat?
Sub test()
[d20] = Cells(Sheets(1).Range("A:A").Find(Range("c18").Value).Row, Sheets(1).Range("A1:H1").Find(Range("d18").Value).Column)
End Sub

Bild

Betrifft: AW: Zellwerte
von: Thanh
Geschrieben am: 15.12.2006 10:58:30
Halr Dr.
Danke für den schnellen Tipp,das ist schon mal nicht schlecht nur wenn ich in C18 nicht genau den Betrag eingebe funktioniert es nicht gibt es eine Formel wo es selber auf oder abrundet ohne den Betrag in C18 zu verändern?
Bild

Betrifft: AW: Zellwerte
von: Dr.
Geschrieben am: 15.12.2006 11:05:34
Nach welchen Rundungsregeln?
Bild

Betrifft: AW: Zellwerte
von: Thanh

Geschrieben am: 15.12.2006 11:28:41
Hallo Dr.
Also es muss immmer auf den nächt kleineren betrag in der Splate A abgerundet werden.
Z.B. Spalte A 2000 ; 2200 ; 2400; 2600
in Spalte C18 wäre jetzt z.B. 2120 dann müsste das Programm so schlau sein und auf den betrag von 2000 Ausrechnen. Ich hoffe es ist so verständlich. Danke nochmals
Gruss
Thanh
Bild

Betrifft: AW: Zellwerte
von: Dr.
Geschrieben am: 15.12.2006 11:33:46
Und was wäre mit 510?
Bild

Betrifft: AW: Zellwerte
von: Thanh

Geschrieben am: 15.12.2006 11:43:48
Hallo
Also in der Spalte A sind folgende Zahlen 500,1000,1200,1400,1600,1800,2000,2200,2400,2600,2800,3000,3200,3400,3600,3800,4000,4200,4400,4600,4800,5000,5500,6000,6500,7000,7500,8000,8500,9000,9500,10000,150000,20000,25000,30000
der kleinste Betrag ist also 500 das bedeutet wenn eine zahl z.B 510 ist dann ist es = 500, wenn Die Zelle C18 die Zahl 900 ist ist es auch = 500, also immer die nächst kleinere Zahl in der Splate A.
Gruss
Thanh
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Zellwerte"
Summe einzelner Zellwerte ermitteln Von der Fundstelle eines Zellwertes abhängige Daten eintragen
Zellwerte über SpinButton und ScrollBar hochzählen Wahrheitsprüfung einer mit Zellwerten zusammengestzten Formel
Pfeilfarbe- und Bewegung abhängig von Zellwerten Bei Eintrag Datum aus Zellwerten zusammenstellen
Einfügen von Zeilen gem. Zellwerten Bei Blattwechsel anlegen einer Symbolleiste mit Zellwerten
Einlesen von Blattnamen und Zellwerten Aus verschiedenen Zellwerten zusammengesetzte Webadresse aufrufen