Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Mit Change() o. Calculate() Filtern und Drucken

Betrifft: Mit Change() o. Calculate() Filtern und Drucken von: Josef_T
Geschrieben am: 16.07.2008 00:14:11

Hallo und Tag zusammen,

Habe ein großes Problem mit der Überwachung einer Range und deren weitere Verarbeitung.
Weil das ganze zu komplex ist, dass Problem hier zu erklären, habe ich mal ein Muster mit dem beschrieben, was ich eigentlich möchte, hochgeladen.

https://www.herber.de/bbs/user/53842.xls

Es wäre sehr nett von Euch, wenn mir dabei bitte jemand helfen würde.

Danke schon mal

Gruß Josef

  

Betrifft: AW: Mit Change() o. Calculate() Filtern und Drucken von: Yal
Geschrieben am: 16.07.2008 10:16:21

Hallo Josef,

da der Eintrag in einer separate Blatt stattfindet, gehe ich davon aus, dass diese Aktualisierung stattfinden soll, wenn Du auf diesem Blatt zurückkehrt (ich kann mich nicht vorstellen, dass diese Aufstellung als Basis für weitere automatisierte Bearbeitung steht), daher soll der Ereignis "Worksheet_Activate" verwendet werden.

Viel Erfolg
Yal


  

Betrifft: AW: Mit Change() o. Calculate() Filtern und Drucken von: Josef_T
Geschrieben am: 16.07.2008 11:58:04

Hallo Yal,

Danke für Deine Mühe. Aber das Blatt, wird wirklich nur dazu benutzt, festzustellen wieviel Leute Nachtschicht gemacht haben. Der Personalleiter möchte jede Veränderung sofort erfahren.

Meine Anfrage, ist sicherlich zu komplex um mal so eben eine Lösung zu finden.

Danke Dir nochmals

Gruß Josef

P.S.
(Mit Entäuscungen muß man leben, ich habe sogar schon mal mit einer geschl....) kleiner Scherz.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Mit Change() o. Calculate() Filtern und Drucken"