Dynamische Verknüpfung auf externe Dateien

Bild

Betrifft: Dynamische Verknüpfung auf externe Dateien
von: Paul
Geschrieben am: 27.07.2015 15:10:38

Moin zusammen,
ich habe x Dateien welche alle gleich aufgebaut sind. Aus diesen Dateien möchte ich immer dieselben Zellen auslesen und in eine Auswertungsdatei schreiben.
QUELLDATEIEN:
Die Quelldateien heißen beispielsweise:
2014 Beispiel1.xlsx
2014 Beispiel2.xlsx
Die Zellen die ich auswerten möchte sind I6 bis I9.
AUSWERTUNGSDATEI:
In der Auswertungsdatei lese ich in Spalte A per Formel die Dateinamen des Ordners aus, in dem die Quelldateien stehen (=INDEX(DAT;ZEILE()-1)).
In Zelle A2 steht dann beispielsweise "2014 Beispiel1.xlsx" und in A3 "2014 Beispiel2.xlsx".
In Spalte F möchte ich jetzt den Wert aus Zelle $I$6 der Quelldateien auslesen.
In Spalte G den Wert aus Zelle $I$7 usw.
Derzeit habe ich noch folgende Formel dort stehen:
='[2014 Beispiel1.xlsx]Zusammenfassung'!$I$6
Ich will jetzt aber nicht jede einzelne Datei öffnen und darauf händisch verknüpfen. Gibt es eine Möglichkeit das zu dynamisieren, also das der in Spalte A stehende Dateiname ausgelesen wird und darüber verknüpft wird?
Viele Grüße
Paul

Bild

Betrifft: AW: Dynamische Verknüpfung auf externe Dateien
von: Klexy
Geschrieben am: 27.07.2015 18:21:28
Mit "Dateinamen des Ordners" meinst du wahrscheinlich "Dateinamen im Ordner"?
Gesetzt den Fall, du hast alle Dateinamen im Ordner, fehlt dir noch der Pfad dieses Ordners. Und die Namen der Tabellenblätter.
In A hast du also die Dateinamen: 2014 Beispiel1.xlsx
In B den Pfad: H:\Excel\Herber\
In C den Blattnamen: Zusammenfassung
In F1 schreibst du als Spaltenkopf $I$6 und in G1 $I$7
In F2 lautet dann die Formel zur Erstellung der Formel, die du dann in über Spalte F und G runterziehen kannst:

=("='"&$B2&"["&$A2&"]"&$C2&"'!"&F$1)
Damit hast du die Zeichenkette der Formeln errechnet:
='H:\Excel\Herber\[2014 Beispiel1.xlsx]Zusammenfassung'!$I$6
Jetzt musst du die beiden Spalten markieren, kopieren und Werte einfügen (Start > Zwischenablage > Einfügen > Werte einfügen)
Damit hast du die Zeichenkette der Formel im Klartext in den Zellen stehen.
Um die Formeln zu aktivieren, musst du die Spalten markieren und "=" durch "§" ersetzen. Danach wieder "§" durch "=" ersetzen. Dieses unter dem Vorbehalt, dass das "§"-Zeichen nirgends in deinen Ordner-, Datei- oder Tabellenblattnamen vorkommt. Ansonsten musst du ein anderes Zeichen wählen.
Wenn dabei die Dateiauswahl aufgeht, drückst du auf "Abbrechen".
Jetzt hast du per Formeln alle Werte aus I6 und I7 dort stehen.

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dynamische Verknüpfung auf externe Dateien"