Durchschnitt berechnen...mit Bonus????

Bild

Betrifft: Durchschnitt berechnen...mit Bonus???? von: PeterT
Geschrieben am: 22.02.2005 21:06:24

Hallo,

erst einmal eine große Entschuldigung für den blöden Titel, aber mir fiel echt nix besseres ein.

So...ich hoffe, jemand kann mir helfen. Dies ist eigentlich kein Excel-Problem im eigentlichen Sinn, sondern eher ein mathematisches. Aber vielleicht weiß ja doch jemand Rat.

Also, wir sind eine Bundesliga-Tippgemeinschaft und möchten jetzt feststellen, wer der beste Tipper aller Zeiten ist.

Nach einer von uns ausgedachten Formel ermitteln wir einen Wert.
Ein guter Tipper hat z.B. einen Wert von 5,50
ein schlechterer Tipper vielleicht einen Wert von -1,85

Wenn jetzt ein Tipper an zwei Tippsaisons teilgenommen hat, werden beide Werte addiert und durch 2 geteilt. Und schon hat man den Durchschnitt.

Ich persönlich finde dies aber nicht ganz gerecht.

Ein Mitspieler hat vielleicht nur an einer Tippsaison teilgenommen und einen Wert von 3,0 erhalten.

Ein anderer Mitspieler hat an zwei Saisons teilgenommen und einen Wert von 3,0 und 2,0 erhalten...der Durchschnitt wäre 2,5. Damit wäre erschlechter als der Spieler mit einem Durchschnitt von 3,0.
Aber der zweite Spieler war einmal genau so gut und ein zweites Mal auch ziemlich gut.

Wie könnte man das gerechter ausrechnen???
Hat da irgend jemand eine Idee???

Gruß
Peter

Bild


Betrifft: AW: Durchschnitt berechnen...mit Bonus???? von: andre
Geschrieben am: 22.02.2005 21:24:14

Hallo Peter,
wenn der eine nun im ersten Jahr die 3,0 hatte und im zweiten die 2,0 könnte das bedeuten, dass er schlechter wird. War es bei einem anderen anders rum, dann wird der vielleicht besser. Also ist 2,5 auch nicht gleich 2,5 ...
Der, der nur die 3,0 hatte - war es für den ein schlechtes oder ein gutes Jahr ??? Willst Du dem was abzeiehen weil er nur ein jahr dabei war? Und wenn einer nur ein Jahr dabei war und nur 2 hatte, der hatte ja in dem einen Jahr gar keine Chance, sich zu verbessern. Der bekommt dann etwas drauf ?
Vielleicht solltest Du definieren, dass man mindestens 3 Jahre dabei sein muss, ansonsten gibnt es nur 'nen Trostpreis ...


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellinhalte splitten"