DoEvents während 1KHz-Beep möglich?

Bild

Betrifft: DoEvents während 1KHz-Beep möglich? von: Springer
Geschrieben am: 05.04.2005 21:46:55

Hallo,

ich habe einige Makros zur Zeitnahme von Sportlern während einer Laufveranstaltung geschrieben! Während ein Sportler ins Ziel rennt, wird durch Tastendruck von einer Excel-Stoppuhr die Zeit übernommen!

Nun meine Frage: Ich möchte, dass die Zeitnahme auch akustisch wiedergegeben wird! Mit meiner 1KHz-Beep-Funktion unterbricht jedoch die Excel-Stoppuhr das Zählen und es sind während des Beeps keine Eingaben möglich! Auch mit "DoEvents" kann ich nichts dagegen machen! Hat vielleicht jemand eine Idee, wie ich es trotzdem lösen könnte?

Meine 1KHz-Beep Funktion:


Option Explicit
Declare

Function Ton& Lib "kernel32" _
  Alias "Beep" _
  (ByVal dwFrequenz As Long, _
   ByVal dwDauer As Long)
Sub piepsen()
DoEvents
  Ton 1000, 1000
End Sub

Bild


Betrifft: AW: DoEvents während 1KHz-Beep möglich? von: Ramses
Geschrieben am: 05.04.2005 23:52:00

Hallo

da wirst du wohl einen kürzeren Beep einbauen müssen.
EXCEL ist nicht multitasking fähig, und kann nur eine Prozedur nach der anderen abarbeiten.
Wenn du "DoEvents" verwendest, frägt EXCEL am Ende einer jeden Codezeile Benutzereingaben ab, und das ist halt erst nach dieser einen Sekunde.

Vielleicht tuts ja auch ein Pieps mit 100 ms, ist auch laut und deutlich hörbar ;-)

Gruss Rainer


Bild


Betrifft: AW: DoEvents während 1KHz-Beep möglich? von: Tobias Marx
Geschrieben am: 06.04.2005 09:35:55

Servus!

Ich wuerde von vornerein nicht den Weg ueber den Lautsprecher im PC gehen, der legt naemlich, solange er piept, alles lahm... nimm doch einfach ein schoenes *.wav oder *.mp3 als Piep, und spiel das ab, ueber ein MediaPlayer-Steuerelement.

Gruss

Tobias


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeit in Userform"