'=' neben Bearbeitungsleiste einfügen

Bild

Betrifft: '=' neben Bearbeitungsleiste einfügen
von: Thomas
Geschrieben am: 08.03.2005 12:34:39
Hallo,
ich glaube ab der Excel-Version 2003 ist neben der Bearbeitungsleiste ein fx-Zeichen über welches die Funktionen ausgewählt werden können. Früher war da ein '='-Zeichen. Kann ich das wieder da unterbringen? Mit diesem Zeichen konnte man dann einfach an der gewünschten Stelle das Zeichen einfügen ohne über Shift0 gehen zu müssen...
MfG aus Berlin
Thomas

Bild

Betrifft: AW: '=' neben Bearbeitungsleiste einfügen
von: =Peter=
Geschrieben am: 08.03.2005 13:03:28
Hallo Thomas,
Mit XL2002 wurde das '=' durch das 'fx' abgelöst. Dieses 'fx' führt direkt zur Auswahl eine Funktion. Ändern lässt sich das leider nicht, es sei den du kanns die Programmierer bei MS dazu überreden.
Alternativ könntest du statt einen Button in die Symbolleiste einbinden und diesen verwenden: Menü Extras - Anpassen - Befehle - Einfügen und das '=' Gleichheitszeichen suchen. Dieses mit der linken Maustaste fassen und in der Symbolleiste am gewünschten Platz ablegen und schliessen.
HTH
Gruß
Peter
Bild

Betrifft: AW: '=' neben Bearbeitungsleiste einfügen
von: Thomas
Geschrieben am: 08.03.2005 13:10:12
Danke...
Schade das die andere Variante nicht mehr funktioniert... Welchen Sinn hat das? Fand das andere irgendwie praktischer.
MfG aus Berlin
Thomas
Bild

Betrifft: AW: '=' neben Bearbeitungsleiste einfügen
von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 08.03.2005 13:51:38
Hallo Thomas,
Das "=" wer in Excel 2000 eigentlich der Aufrufbefehl zum Bearbeiten von Funktionen, da dies aber immer die Spaltenköpfe von Sp. A- E abgedeckt hat und einen gewissen Zeilenbereich je nach Funktion ebenso, führte es dazu, dass sich viele User dafür aussprachen, das "=" wieder wegzunehmen, da es sehr oft; wie du es gemacht hast eigentlich zweckentfremdet wurde und als normales = verwendet wurde.
Die Alternative von Peter ist dafür eine sinnvolle Lösung. Du könntest aber och einen Schritt weiter gehen und dir eine eigene Sybmolleiste "Rechenzeichen" unter Extras - Anpassen erstellen die alle Rechenzeichen enthält. Dann brauchst du nicht mehr zur tastatur greifen.
Gruß Heinz
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Farbsumme bei bedingter Formatierung"