Summen bilden

Bild

Betrifft: Summen bilden
von: Alex
Geschrieben am: 21.04.2005 09:04:37
morgen leute!
wieder mal ein kleines problemchen meinerseits:
ich hab ne tabelle. in spalte D steht ein produktschlüssel. in spalte E die menge.
ich müsst jetzt zu jedem produktschlüssel (1-5) die summe aus E bilden.
hat da jmd. 'ne idee?
danke schon mal!
ach ja: prinzipiell würd If Then schon langen, aber die zeilenanzahl nach unten variiert ja selbstverständlich. d.h. es müsste disebezüglich flexibel agieren.
ob per excel-formel oder VBA ist ganz egal!
danke schon mal!

Bild

Betrifft: AW: Summen bilden
von: UweN
Geschrieben am: 21.04.2005 09:06:30
Hallo Alex,
schau Dir mal Pivot-Tabellen an:
Daten - Pivottabellenbericht und den weiteren Fenstern folgen.
viele Grüße
Uwe
Bild

Betrifft: AW: Summen bilden
von: Galenzo
Geschrieben am: 21.04.2005 09:17:21
eine Variante:
=SUMMEWENN(INDIREKT("$D$1:$E$"&ANZAHL($D:$D));$G$1;E1:E1)
(wichtig: keine Leerzellen in der Spalte D)
Viel Erfolg!
Bild

Betrifft: AW: Summen bilden
von: Alex
Geschrieben am: 21.04.2005 09:24:36
super danke!!!
das sieht schonmal spitze aus!
jetzt müsst sich das ding nur noch per button-click selbständig aktualisieren ... das geht doch bestimmt, oder?
oder noch besser, bei aktivieren des sheets
danke nochmal!
Bild

Betrifft: AW: Summen bilden
von: Galenzo
Geschrieben am: 21.04.2005 09:36:20
Pivottabelle aktualisiert sich nach Aufforderung.
Rechtsklick drauf - "Aktualisieren"
oder Rechtsklick auf die Pivottabelle, "Tabelleneigenschaften", "Beim Öffnen Aktualisieren" - dann akt. die sich beim Öffnen der Datei.
Aktualisieren beim Blatt-Aktivieren mußtu ein Makro dafür schreiben.
Dazu zeichnest du am besten die Schritte per Recorder auf.
Die Formel hat den Vorteil, das sie sich selbst immer aktualisiert...
Bild

Betrifft: AW: Summen bilden
von: Alex
Geschrieben am: 21.04.2005 09:51:02
danke, ich glaub damit kann ich weitermachen! ;)
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summen bilden"