Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

pdf im Ordner finden und offnen

Betrifft: pdf im Ordner finden und offnen von: Alex
Geschrieben am: 28.08.2014 12:11:47

Hallo zusammen ! Ich brauche eure Hilfe.
Ausgangsituation:
In einer Excel Tabelle "Daten" in den Zellen A2 bis M2 sind Daten zu einem bestimmten Kunden eingetragen. Es wird ein Kundenformular mit diesen Einträgen erstellt und als .pdf im bestimmten Verzeichnis z.B. c:\pdf\ unter Namen "AA BBB CCC.pdf" abgelegt. Dateiname ohne ext.(Endung) wird in Tabelle "Daten" Zelle "N2" angezeigt. In der Zeile "N2" sehe ich z.B."AA BBB CCC".
Aufgabe:
Bei klick auf Zelle "N2" soll excel suche starten. Suchbegriff ist Inhalt Zelle "N2" und gesucht werden soll in einem bestimmten Verzeichnis z.B. c:\pdf\. Wenn diese datei gefunden wird soll excel diese offnen.

Vielen Dank im Voraus

  

Betrifft: AW: pdf im Ordner finden und offnen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 28.08.2014 12:52:10

Hallo,
als Ansatz:

Sub OeffnePDF()
  Dim sFile As String, sPfad As String, objShell As Object
  sPfad = "c:\pdf\"
  sFile = Dir(sPfad & Range("N2") & ".pdf")
  If sFile <> "" Then
    Set objShell = CreateObject("wscript.shell")
    objShell.Run """" & sPfad & sFile & """"
  End If
End Sub

Gruß
Rudi


  

Betrifft: =HYPERLINK("C:\pdf\"&N22&".pdf") von: NoNet
Geschrieben am: 28.08.2014 13:08:05

Hallo Alex,

weshalb verwendest Du in einer weiteren Zelle nicht einfach einen HYPERLINK() ?

=HYPERLINK("C:\pdf\"&N22&".pdf")

Salut, NoNet


  

Betrifft: AW: pdf im Ordner finden und offnen von: Alex
Geschrieben am: 28.08.2014 13:36:56

Hallo zusammen,

@NoNet:
ich benutze kein Hyperlink in der Zelle "H2" (kleine Korrektur "N" war falsch). Zelle "H2" beinhaltet Formel "=verketten..." sodass eine dateiname aus den Einträgen generiert wird. Dieser Dateiname will ich auch bei der suche benutzen.

@Rudi:
Habe Dein Makro getestet, funktioniert auch perfekt in der der Zelle "H2".
Problem:
diese Funktion sollen alle Zellen in der Spalte "H" besitzen. Das bedeutet: ich habe eine "Intelligente Tabelle" und in der Spalte "H" von "H2" bis "H-nach unten weiter" stehen generierte Dateinamen. Wenn ich "H2" anklicke soll auch "H2"-Inhalt gesucht werden. Wenn "H100" angeklickt wird, muss nach Inhalt "H100" gesucht werden.
Hast Du evt. eine Lösung ?


  

Betrifft: AW: pdf im Ordner finden und offnen von: Alex
Geschrieben am: 28.08.2014 13:38:02

Hallo zusammen,

@NoNet:
ich benutze kein Hyperlink in der Zelle "H2" (kleine Korrektur "N" war falsch). Zelle "H2" beinhaltet Formel "=verketten..." sodass eine dateiname aus den Einträgen generiert wird. Dieser Dateiname will ich auch bei der suche benutzen.

@Rudi:
Habe Dein Makro getestet, funktioniert auch perfekt in der der Zelle "H2".
Problem:
diese Funktion sollen alle Zellen in der Spalte "H" besitzen. Das bedeutet: ich habe eine "Intelligente Tabelle" und in der Spalte "H" von "H2" bis "H-nach unten weiter" stehen generierte Dateinamen. Wenn ich "H2" anklicke soll auch "H2"-Inhalt gesucht werden. Wenn "H100" angeklickt wird, muss nach Inhalt "H100" gesucht werden.
Hast Du evt. eine Lösung ?


  

Betrifft: AW: pdf im Ordner finden und offnen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 28.08.2014 20:49:44

Hallo,
dann doch einfach =Hyperlink(verketten(...)) in die Zellen.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: pdf im Ordner finden und offnen von: Alex
Geschrieben am: 03.09.2014 09:38:40

@NoNet
@Rudi Maintaire
Vielen Dank
habe Hyperlink-Methode angewandt und es funktioniert wie ich mir vorgestellet habe.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "pdf im Ordner finden und offnen"