Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Zeilen automatisch ausblenden

Betrifft: Zeilen automatisch ausblenden von: Gerd
Geschrieben am: 19.09.2014 11:36:26

Hallo liebe Mitglieder!

Ich habe 2 Probleme und hoffe auf Unterstützung.

Ich habe eine Statusliste nach der ich regelmäßig arbeite. In dieser Liste werden wichtige Termine abgefragt, neue Termine eingetragen und natürlich ein Status hinterlegt.

1.
Zur schnelleren Bearbeitung und besseren Übersicht, möchte ich gerne alle Themen die den Status "Erledigt" haben sich automatisch ausblenden. Irgendwann wird nämlich die Liste einfach zu unübersichtlich.
Den jeweiligen Status habe ich per Dropdown in der ganz rechten Spalte.
(Mein Traum wäre natürlich, daß sich alle erledigten Themen in einer gesonderten Liste wiederfinden und man dann seperat diese Themen sichten kann. Aber ich bin schon zufrieden, wenn ich diese Sachen ausblenden kann.)
Autofilter möchte ich dabei nicht verwenden.

2.
Zweiter Punkt wäre, daß ich die Anzahl der jeweiligen Stati in einer kleinen Übersicht sehen kann, um diese später noch per Grafik auszuwerten. Ich habe nur keine Ahnung wie man diese automatisch dann in dieser Liste Zählt.

Leider habe ich keine VBA oder makro Kenntnisse und bin auch kein Excel Experte. Vielleicht gibt es dafür eine einfache Möglichkeit??

Ich habe die Datei mal angehängt:
https://www.herber.de/bbs/user/92723.xlsx

  

Betrifft: AW: Zeilen automatisch ausblenden von: Gerd L
Geschrieben am: 19.09.2014 11:52:52

Hallo Namensvetter!
1.)

Sub Ersatzfilter()


Dim Zeile As Long


For Zeile = 7 To 100
    Rows(Zeile).Hidden = Cells(Zeile, 3) = "Erledigt"
Next


End Sub


Sub Einblenden()

Range("A7:A100").EntireRow.Hidden = False

End Sub

2. Formeln mit ZÄHLENWENN

3. Die Scheu, Excel-Standardmethoden wie den Autfilter zu verwenden, muss man nicht verstehen.


Gruß Gerd


  

Betrifft: AW: Zeilen automatisch ausblenden von: Gerd
Geschrieben am: 19.09.2014 12:31:56

Hallo Gerd!

Danke für die Rasche Antwort!

Warum keinen Autofilter? Weil der Autofilter statisch ist und ich jedesmal den Filter neu anwenden muss, wenn ein neuer erledigter Punkt hinzu kommt.

Übrigens, da ich ja Anfänger bin....was mache ich jetzt mit der Programmierung???


  

Betrifft: AW: Zeilen automatisch ausblenden von: Adis
Geschrieben am: 19.09.2014 14:05:34

Hallo

Warum nicht den schnellen und effektiven Autfilter über VBA Makro einsetzen?
Das untere Makro in ein normales Modulblatt kopieren und per CommandButton starten.

In Const muss der Range Bereich wo "erledigt" steht angegeben werden (bei mir C1:C100)
In Criterial muss der Filter Text angegeben werden, bei mir "erledigt",oder <> ""
Die Zeilen werden Ausgeblendet, beim naechsten drücken wieder eingeblendet.
Der Filter steht nur über der Spalte "erledigt". Es funktioniert trotzdem.

Const Erledigt = "C1:C100"

Sub AutoFilter_EinAusblenden()
 Sheets("Tabelle1").Select
If ActiveSheet.AutoFilterMode = False Then
   Range(Erledigt).AutoFilter
   Selection.AutoFilter Field:=1, Criteria1:="erledigt"
Else
   ActiveSheet.AutoFilterMode = False
End If
End Sub
Gruss Adis


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilen automatisch ausblenden"