Einfärben von Objekten nach Zellwert

Bild

Betrifft: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Anaconda
Geschrieben am: 17.02.2005 14:48:32

Hallo, Ihr Spezialisten,

habe folgendes Problem:

Ich möchte ein Objekt nach einem variablen Wert in einer Zelle einfärben.
z. B. = Ist der Wert zwischen 0 und 10, dann soll ein Kreis rot werden.
ist der Wert zwischen 10 und 20, dann in blau ....
Wie kann ich dass ohne eine aufwendige VBA-Programmierung hinbekommen?


Vielen Dank..

Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Cardexperte
Geschrieben am: 17.02.2005 14:56:49

Hello Anaconda,
also wenn du ein Objekt hast dann geht das nur mit Makro, aber warum nimmst du nicht die bedingte Formatierung, so ein Kreis kriegst du auch als ttf-Font (also als Schrift) und die Schriftfarbe steuerst du eben mit bedingter Formatierung!
Gruss WS


Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Gert Seler
Geschrieben am: 17.02.2005 14:59:29

Hallo Boa,
mir hats gewürgt. Hängt wohl mit dem SchlangenTyp zusammmen.
Schau mal unter "Format" --->"Bedingte Formatierung" nach, das erfüllt Deinen
Wunsch.

mfg
Gert


Es gibt nichts gutes, außer man tut es.


Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Anaconda
Geschrieben am: 18.02.2005 10:01:15

Hallo Gert,

lassen wir die Förmlichkeiten..

Ich erkläre mein Problem halt etwas anders:

Auf ein jpg-Bild (Landkartenausschnitt) möchte ich Punkte zeichnen, die aber nur dann erscheinen, wenn in einer Zelle aus einer separaten Tabelle ein Wert errechnet wird. Ist der Wert = 0 soll der Kreis erst garnicht erscheinen, er ist also transparent.
Die einzelnen Punkte bestehen aus einem Kreis und einen Textfeld, die zu einer Gruppierung zusammengefaßt sind. Das Textfeld ist mit z.B. = $G$4 mit einem festen
Bezug eingestellt. Somit ändert sich der Wert auf dem Punkt gemäß dem Wert in der entsprechenden Zelle.

Natürlich kann man das auch nach Einzelfällen lösen, doch bei ca. 100 Punkten!! ist das etwas schwierig.

Die Bedingte Formatierung bezieht sich doch nur auf reinen Text, einen entsprechenden
Versuch hiermit habe ich schon probiert (Webdings, Buchstabe n usw., siehe auch Ampellösung im Forum).

Ich hoffe jetzt ist mein Problem genauer eingekreist !!

Anaconda


Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Cardexperte
Geschrieben am: 18.02.2005 10:25:58

Hello Anaconda,
es ist schon klar was du willst, aber dennoch ist die vorgeschlagende Lösung das mittels bed. Formatierung zu machen wohl die beste Lösung. Es gibt noch eine Möglichkeit, da du ja eine Karte verwenden willst alles mit wenn-Bedingungen zu machen. Habe das z.B. mal auf einer Wetterkarte des MDR-Gebietes gemacht, wo entsprechend bestimmter Werte aus einer Datei, bestimmte Symbole dem Platz auf der Karte zugeordnet werden, geht folgendermaßen:
1. bei Format Blatt Hintergrund wählst du die Karte aus, sie wird dann entsprechend des Zooms als Hintergrund dargestellt (dabei gibt es geringe Probleme, sieh das dir an)
2. mach die Zellen so klein, das ein "Raster" erzeugt wird, damit die Punkte ordentlich der Position auf der Karte zugeordnet werden können
3. und jetzt kommt an die Stelle wo du z.B. den Punkt haben willst
=wenn(wertgrößer0;"ll";""), dieses Zeichen ist keine 11 sondern aus Wingdings der Punkt
das machst du dann überall, ich weis dass das bei 100 Punkten sehr stressig wird aber darum kommst du nicht herum, denn die Zuordnung der Zelle zu der Grafik muss vom User erfolgen, egal wie du das machen willst!!!!
Gruss WS


Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Gert Seler
Geschrieben am: 19.02.2005 02:08:33

Hallo Anaconda,
da kann ich nur noch auf die Diagramm-Funktion verweisen. Dort gibt es
sehr viele Vorlagen (Punkt- oder Strich-Diagramme) die Deinen Anforderungen
eher entsprechen.
Sorry, sonst steh ich aufm Schlauch.
mfg
Gert


Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Cardexperte
Geschrieben am: 21.02.2005 15:47:52

Hey,

Dein Vorschlag klingt ja gut. Habe es auch ausprobiert. Gut, die Sache mit dem Hintergrund ist etwas schwierig, aber lösbar.

Nur, ist der Hintergrund nicht ausdruckbar !! Zumindest in meiner Firmenversion von Excel.

Aber mal was anderes:

Kennst Du den Code im VBA:
Wenn ich in einer Zelle einen Wert eingebe oder der Wert errechnet ist, wie kann ich diesen Wert z.B. anstelle des Farbcodes "FillColor = 8" (8 steht für die Farbe schwarz) übernehmen.

Im alten Basic:
X=1
Fillcolor=x
oder so.

Anaconda


Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Anaconda
Geschrieben am: 21.02.2005 15:50:14

Hey,

Dein Vorschlag klingt ja gut. Habe es auch ausprobiert. Gut, die Sache mit dem Hintergrund ist etwas schwierig, aber lösbar.

Nur, ist der Hintergrund nicht ausdruckbar !! Zumindest in meiner Firmenversion von Excel.

Aber mal was anderes:

Kennst Du den Code im VBA:
Wenn ich in einer Zelle einen Wert eingebe oder der Wert errechnet ist, wie kann ich diesen Wert z.B. anstelle des Farbcodes "FillColor = 8" (8 steht für die Farbe schwarz) übernehmen.

Im alten Basic:
X=1
Fillcolor=x
oder so.

Anaconda


Bild


Betrifft: AW: Einfärben von Objekten nach Zellwert von: Ulf
Geschrieben am: 17.02.2005 15:02:59

https://www.herber.de/bbs/user/18252.xls

Ulf


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Einfärben von Objekten nach Zellwert"