Markierung von nicht gesperrten Zellen

Bild

Betrifft: Markierung von nicht gesperrten Zellen von: André Grunow
Geschrieben am: 28.03.2005 12:03:35

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe in meinem Tabellenblatt fast alle Zellen gesperrt. Einige Zellen erlauben Eingaben von Nutzern.

Wie kann es ich erreichen, dass diese - nicht gesperrten - Zellen farblich markiert werde, OHNE dass diese Markierung mit gedruckt wird? Eine Schattierung würde mir auch schon reichen.

Meine Versuche liefen stets darauf hinaus, dass diese Schattierungen und Markierungen beim Ausdrucken mit auftauchten, was ich als uncool, wenn nicht gar störend empfinde.

Es wäre nett, wenn einer von Euch einen Tip hätte.

Liebe Grüße
-André

Bild


Betrifft: AW: Markierung von nicht gesperrten Zellen von: Ramses
Geschrieben am: 28.03.2005 12:23:18

Hallo

"...was ich als uncool, wenn nicht gar störend empfinde..."

Tja, so ist EXCEL nun mal :-)

Workaround:
Erstelle eine Kopie deiner Mappe, in der du die Eingabefelder NICHT farblich markierst.
Verweise dann von dieser Kopie auf die Zellen in deiner Originaltabelle.
Zum ausdrucken verwendest du dann diese Kopie.

Dies ist am einfachsten und ohne grossen Aufwand zu lösen.

Ansonsten zeichnest du dir ein Makro auf, dass von diesen Zellen die Markierung entfernt, den Druckvorgang startet, und anschliessend vergibst du diese Markierung wieder auf diese Zellen.
Diese Makro hinterlegst du einem Button, das der benutzer zum ausdrucken verwenden soll.


Gruss Rainer


Bild


Betrifft: AW: Markierung von nicht gesperrten Zellen von: =Peter=
Geschrieben am: 28.03.2005 12:30:15

Hallo Andre,

vielleicht auch eine Möglichkeit: Datei - Seite einrichten - Tabelle - Schwarzweißdruck

HTH
Gruss
Peter


Bild


Betrifft: AW: Danke für Hinweise, aber.... von: André Grunow
Geschrieben am: 28.03.2005 13:31:37

Danke für die zahlreichen Hinweise.

(1) s/w-Druck bringt leider nicht viel, da er dann die farblichen Markierung in Graustufen umwandelt, was nicht gerade der Brüller ist (im Ausdruck).

(2) Markierung entfernen vor dem Drucken scheint toll zu sein, aber leider weiss ich nicht genau (siehe oben: VBA: null Ahnung), wie ich das richtig einbinde, damit vor dem Drucken diese Makros (?) ausgeführt werden.

*hoff*

Liebe Grüße
-André


Bild


Betrifft: AW: Danke für Hinweise, aber.... von: th.heinrich
Geschrieben am: 28.03.2005 15:05:10

hi André,

mit ALT+F11 wechselst Du in die VBA-Umgebung. waehle Dein projekt aus und kopiere den code in DieseArbeitsmappe.

gruss thomas


Bild


Betrifft: Tausend Dank!!!! von: André Grunow
Geschrieben am: 31.03.2005 23:16:34

Hallo Thomas!

Danke für Deinen Hinweis. Damit habe ich es endlich hinbekommen.

Viele Male Danke und liebe Grüße
-André


Bild


Betrifft: AW: Markierung von nicht gesperrten Zellen von: th.heinrich
Geschrieben am: 28.03.2005 12:52:47

hi André,

vor dem Drucken markierung aufheben.


Private Sub Workbook_BeforePrint(Cancel As Boolean)
'Sub NichtGesperrteZellenEinfärben()
Dim zelle As Range
For Each zelle In ActiveSheet.UsedRange
 'If zelle.Locked = False Then
 'zelle.Interior.ColorIndex = 4
 'Else
 zelle.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone
 'End If
Next zelle
End Sub



Private Sub Workbook_SheetChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Excel.Range)
Dim zelle As Range
For Each zelle In ActiveSheet.UsedRange
 If zelle.Locked = False Then
 zelle.Interior.ColorIndex = 4
 Else
 zelle.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone
 End If
Next zelle
End Sub


gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: Markierung von nicht gesperrten Zellen von: drigi
Geschrieben am: 28.03.2005 14:16:39

Hallo André,

ich löse so etwas mit bedingter Formatierung und dem Formularfeld "Kontrollkästchen" (das mit dem Haken). Du verknüpfst das Kontrollkästchen mit einer Zelle. Diese gibt bei Haken "WAHR" und ansonsten "FALSCH" wieder. Die bedingte Formatierung via Formel erledigt den Rest. Vor dem Ausdruck dann einfach den Haken raus und alles läuft einwandfrei mit dem Druck.

Gruß Drigi


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Markierung von nicht gesperrten Zellen"